So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17497
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Nach einer Vergleichsverhandlung mit Lottoland über

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach einer Vergleichsverhandlung mit Lottoland über 30€ Spielschuld und 40€ Bearbeitungskosten einigten wir uns auf 40€, wonach ich diese Zusage bekam:
"Hallo Leslie,
Wir können dir bestätigen, dass wir mit dein Angebot die 40,94 EUR zu überweisen, annehmen können.
Daher bitten wir dich darum den Betrag auf die folgende Bankverbindung zu überweisen. Nachdem der Betrag auf unserem Konto eingegangen ist, werden wir das Spielerkonto dann dementsprechend schliessen können."
nach Einzahlung bekam ich diese Nachricht:
"Dein Kontostand:
Gutschrift: 40,00 €
Neuer Kontostand: -30,94 € "
Darauf ich:
"Guten Tag, hier meine Stellungnahme zu ihrer Straftat: Ankündigung einer Strafanzeige wegen Vertragsbruch, bzw. betrügerischer Vorspiegelung eines vergleichsgleichen/bzw.-selben Abkommens/Übereinkommens/Verabredung, mit crimineller Absicht, dies mit ihrem heutigen Schreiben offenbar vertragsbrüchig werdend, indem sie hier nun versuchen ignorant und wortlos diese glasklare, vergleichsynonyme Verabredung mit ihrer hier aufgeführten, unstatthaften Forderung über eine Scheinrestschuld der zuvor schwarz auf weiss und nicht nur zwischen den Zeilen zu erlassen zuerkannten Vergleichssummendifferenz zu übergehen und damit glauben, juristisch auf rutschsicherem Parkett zu stehen. Ich lache mich tod und durch all ihre Tode hindurch. Ach, was haben wir gelacht. So, lacht noch jemand bei ihnen?

hiermit kündige ich ihnen an, morgen Strafanzeige gegen sie ein zu leiten, da sie hiermit sowohl eine Vorspiegelung eines Abschlusses zu einem schriftlich zugesagten Quasi-Vergleich/Vergleichssynonym/Vergleichsgleichnisses, das vertraglich somit bindend, offenbaren, indem sie die klar verabredete Kontonivellierung, den Kontenabschluss mit seiner Schliessung hier verweigern und eine Restschuld wieder in die Buchführung versuchen ein zu führen, die ich hiermit ausdrücklichst als criminell, illegitim, vertragsbrüchig, betrügerisch und justiziabel anprangern muss, will und werde, sofort eine Entschuldigung und die Berichtigung dieses criminellen Vorgehens vor zu nehmen fordere und ihnen die Chance innert 24 Stunden gebend, den Streitgegenstand der inakzeptablen, gegen unsere Verabredung laufenden wiederbelebten Forderung über das angebliche Minus auf meinem noch nicht wie verabredet geschlossenen Spielerkontos zu korrigieren.

Ich bin bekannt dafür, seit frühester Kindheit, mit Kanonen auf Spatzen schiessen zu lassen, doch hier handelt es sich um eine Galaxie, die ich auf sie abfeuern lassend zukommen sehe, eine Lottoorganisation, die offensichtlich und wie lächerlich doch zugleich offenbarend nur eine criminelle Struktur, die jedweden Anstand, Respekt und Pietät ihren Kunden gegenüber vermissen lässt.

Viel Vergnügen mit mir in ihrer nicht vorhandenen Zukunft. Ihr, Les, frei von Stress

Hier nochmals ihr Wortlaut zu ihrer Erinnerung und Scham, mich für so dumm verkaufen/verschenken zu wollen:
(s.o.) .. "
War das legitim? Was nun? Hochachtungsvoll, Les ***

Schon probiert: Selbe Anfrage an Verbraucherzentrale Berlin, mit der Bitte um Reduktion aufgrund Minirente, mehrbelastungen durch HIV/Depressiva e.c.t., daher auch hier dieselbe Bitte um Armentarif, Nachweise digital auf gewünschte mail.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
dateien anbei, sofern sie noch angenommen werden...
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
die maske nimmt nix an...
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

es geht einfach nichts rein in die ordner, habe die schreiben und ein videa, dass ich auf youtube gestellt habe, über 6,5 Minuten, sehen sie dort nach, bitte, leslie ***, lottoland

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke, ***** ***** mal offline..
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Jaa und was soll ich nun noch tun, bitte?

Guten Tag,

wie kann ich Ihnen weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Lesen Sie bitte meine allererste Nachricht.

Es war nicht legitim trotz Vereinbarung das Konto weiterhin ins Minus zu setzen.

raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17497
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.