So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10923
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hatte bei Technikdirekt mehrere Sachen, u.a. einen Drucker

Diese Antwort wurde bewertet:

Hatte bei Technikdirekt mehrere Sachen, u.a. einen Drucker (~50€) bestellt, welche mit DPD versendet wurden.
Der Bote kam, als ich nicht zu Hause war und meine Mitbewohnerin hatte die Sachen angenommen, nur war der Drucker nicht dabei (Sie wusste natürlich nicht, was und wieviel ich bestellt hatte). Laut Sendungsnummer erfolgreich alles an mich zugestellt.Technikdirekt angeschrieben und sogar ein Formular ausgefüllt und unterschrieben, um den Nichterhalt zu bestätigen. Die erhielten dann von DPD die Rückmeldung, das Paket wäre an einem Ablageort erfolgreich hinterlegt worden und da könne man nichts machen, also DPD und TechnikDirekt beide raus aus der Affäre und ich sitze mit dem Schaden von 50€ da und habe Pech.
DPD auch nochmal angeschrieben, keine Antwort, ebenso von TechnikDirekt keine Antwort mehr.... was für ein genialer Kundenservice..... nie mehr wieder...Was kann ich hier noch tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Zum einen kann Ihr Mitbewohner die Anzahl der Pakete angeben, die er entgegen genommen hat.

Verweisen die Unternehmer auf die Sendungsnummer, könnten Sie über die Paketgroße nachweisen, dass der Drucker nicht geliefert wurde.

Stellt sich das Unternehmen nach wie vor quer, werden Sie nicht umhin kommen, mittels eines Rechtsanwalts gegen die Unternehmungen vorzugehen.

Wenn Ihnen der Drucker in Rechnung gestellt wurde und Sie diesen nicht erhalten haben können Sie auch eine Strafanzeige wegen Betrugs stellen. Die Behörde werden dann gggf. ermitteln.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.