So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7660
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

zum Schutz meiner Tochter und meines Enkels

Diese Antwort wurde bewertet:

zum Schutz meiner Tochter und meines Enkels Moritz (5 J) muss ich etwas eingreifendes und entscheidendes tun, um die Kette der Jugendamtberichte, die sicher zum Sorgerechts bzw erst einmal Umgangsrecht herangezogen werden und ausschließlich alle der Sichtweise des Kindesvaters folgen, ohne seine Angaben zu prüfen zu unterbrechen !
Deshalb will ich eine Internetanzeige bei der Berliner Polizei aufgeben wegen:
1. mehrfacher Körperverletzung (er hat seinem Sohn immer auf den Hinterkopf geschlagen, wenn Moritz seinem Willen nicht sofort gefolgt ist
1.1 der Kindesvater hat mich wütend gepackt, übel beschimpft und geschüttelt
2. Freiheitsberaubung  (er hat seinen Sohn eingesperrt, damit Moritz nicht zu seiner Mutter kann)
3. Bedrohung und Einschüchterung  (er hat seinem Sohn strengstens unter Androhung von Strafen verboten "etwas" zu erzählen - Moritz hat Angst, aber dann doch erzählt
4. wegen Falschaussage gegenüber den Ämtern
5. sichtbare Symptome einer sich manifestierenden psychischen Störung z.b. Einnässen und Aggressionsausbrüchen
6. persönliche Beleidigung (dummes Ding, Arsch, Idiot)

er hat meine Tochter immer wieder gedroht, wenn du mich verlässt, mache ich dich fertig und nehme ich dir das Kind weg - meine Tochter Tabea hat Angst !!! und mir deshalb lange nichts erzählt
meine Fragen:
was muss ich bei dieser Anzeige beachten ?
kann diese Anzeige meiner Tochter und meinem Enkel schaden ?
welche Reaktion seinerseits muss ich erwarten und wie reagiere ich dann ?
kann ich als alter Urberliner diese Anzeige in Berlin aufgeben, obwohl ich jetzt in Brandenburg lebe
DANK+GRUSS ***

Sehr geehrter Fragesteller,

würde sich Ihre Tochter denn von dem Kindesvater trennen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
sie hat sich bereits getrennt und er will das wechselmodell durchsetzen
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
sie hat sich bereits getrennt
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
ich alter mann würde lieber beim schriftlichen bleiben, damit ich nichts vergesse ...

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn sich Ihre Tochter von dem Vater getrennt hat, dann wird Ihre Tochter "kein Probleme" bekommen, wenn Sie die Anzeige erstatten. Auch der Enkel hat keine Konseqienzen zu erwarten. Einzig was "geschehen" kann, ist dass man Ihren Enkelsohn zu den Vorfällen befragt, da er ja unmittelbarer Zeuge der Geschehnisse ist.

Bzgl. der Anzeige gibt es zwei Möglichkeiten: Sie wenden sich an die Polizei oder Sie legen den Sachverhalt schriftlich nieder und schicken dies an die Staatsanwaltschaft (ist zu bevorzugen).

Was sicher zu erwarten ist, ist dass der Vater die Vorwürfe abstreitet. Ggf. wird auch versucht, Unterlassungsansprüche geltend zu machen. Ob deses Vorgehen erfolgreich sein wird, hängt von den Beweismöglichkeiten, Zeugenaussagen Ihrer Tochter und Ihres Enkels ab. Falls man Sie "angreift" wäre zu überlegen, ob Sie nicht einen Rechtsanwalt einschalten.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Gern beantworte ich eventuelle Nachfragen Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.

DANKE, ***** ***** schon weiter - wahrscheinlich nehme ich die telefonmöglichkeit noch in anspruch ! GRUSS ***

Sehr geehrter Fragesteller,

das freut mich zu hören.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit bei Bedarf wieder mit mir in Verbindung setzen.

Sind Sie jedoch zunächst so freundlich und geben für die erteilte Auskunft eine Bewertung ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Guten Morgen, ich folge Ihrem Rat und schreibe direkt an die Staatsanwaltschaft Berlin, wie mache ich das am besten ? z.b. Anrede und die Anliegenformulierung ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie schreiben einen "normalen" Brief mit "sehr geehrte Damen und Herren, ich teile Ihnen folgenden Sachverhalt mit und bitte um Prüfung der strafrechtlichen Relevanz des Verhalten von Herrn x. ". So oder so ähnlich können Sie formulieren.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass