So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7652
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten Morgen .....am 11.10 abends sendete ich ein Zahlung in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen .....am 11.10 abends sendete ich ein Zahlung in Höhe von 350,00 an meinen Exfreund Stefan Meyer via Papal ( vom Handy aus) Morgens erhielt ich 2 SMS von Paypal ich hätte zwei Zahlungen in Höhe von jeweils 550,00 Euro getätigt ....was nicht der Fall ist. Paypal streitet Fehler und unberechtigte Zugriffe ab und die Kosten werden nicht erstattet. Ebenfalls gingen diese Zahlungen auch an den Ex...der von mir derzeit Geld fordert. Anzeige gegen unbekannt habe ich erstattet !
Komische Zufälle... habe ich eine Chance heraus zu finden wer und vorallem wie man das gedreht hat ?
MfG Dana Cavlina

Sehr geehrte Fragestellerin,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Sie persönlich werden keinen Zugriff auf irgendwelche Datensätze erhalten, aus denen sich das Geschehene nachvollziehen lässt. Aber Sie haben Strafanzeige erstattet. Im Rahmen der darauf hin erfolgenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft kann diese recherchieren, um herauszufinden, wie es zu den von Ihnen nicht veranlassten Zahlungen gekommen ist. Wenn die Staatsanwaltschaft dies herausfindet, können Sie durch eine Akteneinsicht in die Ermittlungsakte auch Kenntnis erlangen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Gern beantworte ich eventuelle Nachfragen Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Also wäre es jetzt doppelt wenn ich noch direkt zu dem Thema damit beauftrage ?
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich hatte an einen Anwalt für Onlinekriminalität gedacht ....

Sehr geehrte Fragestellerin,

die Staatsanwaltschaft hat viel mehr Möglichkeiten, als z.B. ein Rechtsanwalt. Warten Sie die Ermittlungen ab. Sollte die StA nicht gründlich ermittelt haben, könnten Sie noch immer sich anderweitige Unterstützung holen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
In Ordnung ....also abwarten. Vielen Dank

Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne ! ich drücke Ihnen fest die daumen, dass sich alles zu Ihrer Zufriedenheit aufklären lässt.

Bitte sind Sie abschließend noch so freundlich und nehmen eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.