So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3161
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Meine Frau ist Eigentümerin einer Wohnung in Schwabing. Bin

Kundenfrage

meine Frau ist Eigentümerin einer Wohnung in Schwabing. Bin fast 90 und gehbehindert und habe mir deshalb ein Behindertenfahrzeug zugelegt. Unser Haus, Baujahr 1972, ist nicht behinderten gerecht, muss deshalb das Fahrzeug in der Tiefgarage abstellen. Auf Antrag, eine Steckdose zum Laden des Akkus montieren zu lassen, wurde mehrheitlich abgelehnt. Wie kann ich mich durchsetzen?

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn es wirklich keinen anderen Zugang mit dem erforderlichen Fahrzeug zum privaten Stromanschluss gibt, dürfte Ihre Frau den Anspruch auf Legung eine Steckdose mit Zähler vor dem Zivilgericht mit hoher Wahrscheinlichkeit gerichtlich durchsetzen können. Allerdings wird sie alle Kosten inkl. einen eigenen Zähler tragen müssen.

Für die (nicht ganz banale) Durchsetzung rate ich dringend, einen im Wohnungseigentümerrecht tätigen Kollegen vor Ort. Achten Sie darauf, dass die Eigentümerversammlung auch vorher mit der Schaffung des Anschlusses inkl. eigenen Zähler befasst war. Nicht, dass es vor Gericht mangels Vorbefassung der Gemeinschaft scheitert mit negativer Kostenfolge, weil ursprünglich nur eine Steckdose auf Allgemeinstrom begehrt wurde (was die Gemeinschaft erfolgreich ablehnen kann).

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Mit der Beantwortung bin ich zufrieden .Gegebenenfalls werde ich mich nochmals melden. MfG Kurt Breitschopp
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 4 Monaten.

Kein Problem. Bitte speichern Sie die URL dieser Frage. Sie können dann auch nach Bewertung noch kostenfrei Nachfragen zum Thema stellen.

Gruß