So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 29068
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich war in Montenegro in einem Hotel in Urlaub. Bei der

Kundenfrage

Ich war in Montenegro in einem Hotel in Urlaub. Bei der abreise wollte man einen überhöhten Preis verlangen. Ich habe die Hälfte gezahlt . Nun droht man mir mit einer Strafanzeige. Habe ich da was zu befürchten da montenegro noch nicht mal zur EU gehört. Sonst blockieren ich die Adresse einfach
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr gehrter Rasuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nein, strafrechtlich haben Sie hier nichts zu befürchten. Ein Betrug würde voraussetzen, dass Sie von Anfang an vorhatten nichts oder nicht den vollen Preis zu bezahlen. Wenn Sie sich dagegen gegen eine überhöhte Rechnung zur Wehr setzen, dann ist das Ihr gutes Recht und keine Straftat.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Würde hier überhaupt einer Anzeige nachgegangen werden weil es noch nicht mal eu ist?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr gehrter Rasuchender,

die Polizei muss grundsätzlich jeder Anzeige nachgehen auch wenn Sie aus einem Drittstaat kommt.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Würde hier überhaupt einer Anzeige nachgegangen werden wenn diese aus einem nicht EU Staat kommt. Ich habe keine Lust auf Unannehmlichkeiten
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ja natürlich.

So wie Sie mir den Sachverhalt schildern wird das Verfahren aber rasch eingestellt werden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Monaten.

?