So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17466
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine mutter war gerade beim Jobcenter. Seit ca. 2 Monaten

Kundenfrage

meine mutter war gerade beim Jobcenter. Seit ca. 2 Monaten wartet Sie auf ihr Arbeitslosengeld II. Sie musste die Dokumente mehrmals ausfüllen, musste zur bank (Kontoauszüge) holen usw. Sie hat gehofft das Sie jetzt am 31.07.2018 Ihr geld bekommt. Sie soll aber erst zum September ihr geld bekommen, und das kann doch nicht richtig sein, wovon soll sie denn leben, miete zahlen etc. Das Jobcenter hat Sie heute angeschriehen, weil Sie angeblich alles falsch gemacht hätte. Sie kam in Tränen zurück nach Hause, nun meine frage, was können wir tun ? Können Sie uns da weiterhelfen ? MfG ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Man kann einen Eilantrag beim Sozialgericht stellen, dass die Leistungen erstmal vorübergehende bewilligt werden.

Diese Warterei ist nicht zumutbar.

Und das Jobcenter wird freiwillig wohl auch keinen Vorschuss zahlen.