So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11155
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, habe mal eine Frage, ich habe einen Hund einer

Kundenfrage

Hallo, habe mal eine Frage, ich habe einen Hund einer Bekannten betreut während sie in Urlaub war. Leider ist er aus dem eingezäunten Garten irgendwie entflohen obwohl ich dabei war. Ich betreibe kein Gewerbe, habe aber wegen der Unkosten und evtl. Tierarztkosten einen Betrag von 80 Euro bekommen. Es gibt keinen Vertrag. Ich habe alles getan um den Hund wieder zu finden. Suchanzeigen geschaltet, Flyer drucken lassen und verteilt, sämtlichen in Frage kommenden Personen und Tierheimen Bescheid gegeben, Futterstellen eingerichtet usw. Da das alles auf meine Kosten geschah, wollte ich eine Kostenbeteiligung für weitere Maßnahmen von der Besitzerin. Sie kam am 7.7. aus dem Urlaub zurück, die Betreuung war vom 26.6. bis 7.7. abgesprochen. Sie droht jetzt mit dem . Was kann mir passieren?
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

womit wird denn gedroht ? In welchem genauen Verhältnis stehen Sie denn zu der Tierhalterin.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass