So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 11296
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Ich hatte Sie ja gerade was gefragt, habe noch eine

Kundenfrage

Hallo,Ich hatte Sie ja gerade was gefragt, habe noch eine Frage zum selben Thema.Spielt es eine Rolle, wenn man sagt „Ich glaube, ihr Türken macht alle Inzest und dies und jedes (kurzgefasst)“Oder
„Ihr Türken macht alle Inzest und dies und jedes (auch kurzgefasst“.Kann dieses „ich glaube“ am anfang einen retten, vor irgendeinem urteil? Das ist kurzgefasst, die beleidigungen gingen weiter, aber kann das „ich glaube“ etwas ändern, weil das ja angeblich nur deren vermutung/meinung war?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nein, diese Worte können die Gegenseite nicht retten.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber

Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Okay danke :) bitte bewertung freigeben
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

es ist eine Nachfrage, daher ist keine Bewertung notwendig.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt