So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4378
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Sohn hat Vaterschaftanerkännung bei Jugendamt in linz

Kundenfrage

Mein Sohn hat Vaterschaftanerkännung bei Jugendamt in linz unterschrieben, nur seine freundin hat ihm nicht in Geburtsurkunde Eigetragen.. Sie ist alkoholikerin und opiat abhängigun verlangt immer summe die wir nicht mehr zahlen können das sie meinen Sohn als Vater in Geburtsurkunde einträgt. Jedes mal verspricht sie das sie das macht wenn sie geld bekommt , nur bis jetzt ist nicht pasiert und wir haben keine geld mehr ihr zu geben und wollwn ihre sucht nicht mehr finanzieren. Mein Sohn hat auch alkohol probleme nur nicht so grosse wie seine freundin, mutter meines enkelsohnes. ich bin deutsche statsbürgerin, mein enkel und seine mutter sind Österreichische bürger. Haben wir als Deutsche grosseltern irgend eine chonce das kind zu uns zu holen,weil wir angst haben das unsere enkelkind in seine früheste jugend bekanntschaft mit alkohol und drogen macht. Oder muss unsere Enkel als Österreichische bürger in Österreich in irgend eine pflege familie kommen. Das wird uns Herz zereisen da wir unseren würmchen abgötisch lieben. Mfg ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Auch wenn Sie deutsche Staatsbürger sind, können Sie grundsätzlich Ihr österreichiches Enkelkind als Pflegekind aufnehmen. Dazu müssten Sie sich an die österreichischen Behörden wenden. Im ersten Schritt müsste geklärt werden, ob das Kind bei der Mutter bleiben kann oder ob das Kindeswohl dort gefährdet ist.

Ich möchte Ihnen also raten, sich an das zuständig österreichische Jugendamt zu wenden. Schildern Sie dem Amt die Situation, in der das Enkelkind sich bei der Mutter befindet. Und bieten Sie an, sich um das Kind zu kümmern, falls dies notwendig sein sollte.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!