So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7783
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe meinen Ex freund wegen leichter Körperverletzung

Kundenfrage

ich habe meinen Ex freund wegen leichter Körperverletzung angezeigt. Er hat mich angepackt und aus der Wohnung geschmissen. Als ich vor der Türe stand gab er mir einen Schubs sodass ich wenn ich mich nicht festgehalten hätte die Treppe runter geflogen wäre. Desweiteren hat er noch zwei Schuhe und meine Handtasche auf mich geworfen. Ich bin dann abgehauen weil er total aggressiv war und mit geballter Faust da stand. Er hat mich noch beleidigt und mir gedroht. Ausser einen blauen Fleck am Arm habe ich keine Verletzungen zum Glück. Er ist bereits vorbestraft wegen schwerer Körperverletzung und war drei Jahre im Gefängnis. Jetzt überlege ich das ihm wegen dem Tatbestand vielleicht gar nichts passiert und ich ihn dadurch noch mehr verärgere und er vielleicht total ausflippt wenn er erfährt das ich ihn angezeigt habe. Soll ich aus Angst vor ihm und damit Ruhe ist lieber Strafantrag zurück ziehen und vielleicht umziehen um ihn aus dem Weg zu gehen oder soll ich es laufen lassen mit der Gefahr hin das noch mehr passiert? Auch nach Verfahren müsste ich ja ständig in Angst Leben. Er ist wirklich aggressiv und hat sich nicht unter Kontrolle wirft auch Sachen und knallt Türen. Was würden Sie mir raten? Noch liegt der Strafantrag bei der Polizei.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hoffe sie haben die komplette frage erhalten. Es geht darum ob ich es lieber zurück ziehen soll um nicht in Angst Leben zu müssen wenn er es erfährt. Das es ja nur eine leichte Körperverletzung ist.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Die Situation können Sie sicherlich selbst am besten einschätzen.

Das Zurückziehen der Strafanzeige ist sicherlich auch keine Lösung, da ansonsten keine Sanktionswirkung bzgl. des Verhaltens Ihres Ex-Freundes besteht.

Sofern Sie entsprechende Befürchtungen vor einer negativen Reaktion Ihres Ex-Freundes haben, sollten Sie dies auch der Polizei mitteilen.

Ansonsten wären vorsorglich Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem eigenen Schutz (Sicherheitsschloss, Pfefferspray etc.) angezeigt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Würde die Anzeige denn überhaupt was bringen oder ist es zu geringfügig und ihm würde eh keine Strafe drohen? Obwohl er vorbestraft ist? Dann würde ich ihn ja wirklich nur noch aggressiver machen dadurch.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die Strafanzeige ist ja schon gestellt. Daher wäre die Frage, ob eine solche etwas bringen sollte, hinfällig.

Wenn er die Tat begangen hat, sollten Sie es bei der Anzeige belassen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja er hat es begangen. Nur will ich nicht das noch schlimmeres passiert und er komplett durch dreht und es dann vielleicht eine schwere Körperverletzung wird. Ich wohne alleine und er nicgt weit weg von mir und ich habe Angst das er mir wieder was antut wenn er davon erfährt. Er hat schon mehrere Menschen bedroht und eingeschüchtert das sich keiner mehr was gegen ihn machen traut. Und ich als Frau müsste mich ihm jetzt stellen. Haben Sie Erfahrungen was so einem passiert? Meine Mutter hat einfach Angst um mich und meint dem passiert eh nichts und dann lässt er seine ganze Wut erst recht an mir aus. Davor habe ich Angst.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nach Ihren Formulierungen haben Sie doch eh bereits eine klare Tendenz bzgl. des weiteren Vorgehens.

Dann nehmen Sie die Anzeige eben zurück. Bei einer einfachen Körperverletzung ist dies möglich. Diese ist ein reines Antragsdelikt (im Gegensatz zur schweren Körperverletzung).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-