So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8043
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Nach unserer Trennung im Dezember bat ich meinen Ex

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach unserer Trennung im Dezember bat ich meinen Ex um die Herausgabe meines Eigentums per Mail;

Daraufhin erhielt ich 2 Pakete, welche ich bezahlte, mit völlig kaputtem Inhalt (Fotos vorhanden). Leider war es nur ein Teil meiner Dinge. Nachdem ich ihm das mitgeteilt habe, gab er mir eine Vorlauffrist von 14 Tagen um eine Abholung anzukündigen. Daraufhin kümmerte ich mich um Angebote und Terminen von zwei Speditionen. Mit weit mehr als 14 Tagen Vorlauf kündigte ich ihm die Abholung durch eine Spedition an sowie die Kontaktaufnahme durch diese. Er hat mich telefonisch gesperrt so dass ich ihn nicht erreichen kann. Seine Antwort war er wäre nicht Erreichbar und würde die Sachen ab 19 Uhr auf die Straße stellen. Sollten diese nicht weg sein wäre das mein Problem. Ich antwortete freundlich aber das nützte nichts. Ich sagte der Spedition ab. Nun schrieb er mir er stelle die Sachen raus und wenn die bis 24.7 nicht abgeholt werden,würde er diese entsorgen. Habe nun auch wieder freundlich geantwortet und ihm mitgeteilt dass ich den anberaumten Termin aufgrund seiner Mail absagen musste und auf neue Vorschläge der Speditionen warte. Würde mich umgehend und mit Einhaltung seiner 14 tägigen Frist ihm den neuen bekannt geben bzw. Sich die Spedition bei ihm melden. Er stellt sich komplett auf stur und antwortet nun nach Wiederholung er entsorge nicht. Bin nun ratlos und benötige Ihren fachmännischen Rat. Hab ich was falsch gemacht? Hat er ein recht so mit meinen Sachen umzugehen? Was kann ich tun? Können Sie mir eine formuluerungshilfe geben sollte ich ihm nochmal schreiben laut ihrer Empfehlung? Bitte helfen Sie mir.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie haben sich vollkommen korrekt verhalten. Wenn für die Abholung noch eine Spedition notwendig ist, dass muss Ihnen auch eine Dispositionszeit zugestanden werden.

Im Gegenzug kann Ihr Ex-Mann nicht auf "unerreichbar" machen.

Es wäre sinnvoll in Absprache mit der Spedition 2-3 Termine auszuhandeln und diese Ihrem Ex-Mann vorzuschlagen (schriftlich). Er soll sodann einen Termin nennen.

Ihr Ex-Mann darf Ihr Eigentum nicht beschädigen und/oder entsorgen.

Würde er dies tun, würde er sich nach § 303 StGB einer Sachbeschädigung strafbar machen. Weiter würde er über § 823 BGB Schadensersatz schulden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Können Sie mir etwas formulieren was ich ihm per Mail senden kann. Ich bin am verzweifeln weil ich nicht weiter weiß.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es sollte auch ein Termin nicht um 19 Uhr sein da hier die Spedition die Dinge nicht abholen kann.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

gerne will ich Ihnen auch noch eine entsprechende Vorformulierung verfassen.

Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.

Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen eine Musterformulierung zeitnah übersenden.

Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.