So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4458
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Als Eigentümer mehrerer Gebäude musste vor Jahren eine

Kundenfrage

Als Eigentümer mehrerer Gebäude musste vor Jahren eine Vereinigungsbaulast zum Teilen in drei Grundstücke eingetragen werden. Ein Nachbar hat nun begonnen, eine Terassenüberdachung an seinen vorhandenen Anbau in der Größe von ca. 5,80 x 7,20 m zu bauen, wobei seine Hauswand die eine Seite dafür ausmacht, und die andere Seite direkt auf der Grenze ausbildet, die im Abstand von 90 cm zu meiner Hauswand eingetragen ist. Wie er befindet, hat er mir diesen Abstand „gewährt“, da sich mein Küchenfenster direkt innerhalb dieses Konstrukts befindet, und mir so die Möglichkeit gegeben wird, überhaupt noch Licht von außen zu haben. Allerdings ist er direkt links daneben an meine Hauswand versprungen und hat dadurch die Grenze um ca. 2,50 m in der Länge überbaut. Da dem Grundstückseigentümer aber bewusst war, dass er im Bereich der Grenze baut, handelte er grob fahrlässig, überdies wurde unmittelbar Widerspruch nach der Grenzüberschreitung eingelegt. Diesen hat er damit abgetan, dass er das dürfe, da er mit dem Bauamt gesprochen habe, und die ausführende Firma der Meinung ist, dass das Regenwasser auch besser ablaufen könne. Er hat somit die Bauarbeiten fortführen lassen. Nach Rücksprache mit dem Bauamt teilte man mir mit, dass keine Baugenehmigung vorliegt, und aus baurechtlicher Sicht sei auch kein Einschreiten erforderlich. Die Baumassnahme erfordere zwar ein Baugenehmigung (Standort NDS), aber man habe gar keine Zeit, sich darum zu kümmern. Der Einwand, dass auch für eine gerade beendete Carport-Anlage eine Baugenehmigungspflicht, wegen fast doppelter Größe, besteht, brachte das gleiche Resultat, verbunden mit der Frage, was ich davon hätte….
Meine Frage: Habe ich einen Beseitigungs- und Unterlassungsanspruch (§ 985 und 1004 BGB)?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn ein Überbau gegeben ist, haben Sie einen Anspruch auf Beseitigung. Sie müssen keinen Überbau Ihres Grundstückes mit einer Terrassenüberdachung dulden, schon gar nicht einen von 2,50 m. Ihren Beseitigungsanspruch können Sie zivilgerichtlich durchsetzen.

Im übrigen besteht auch die Pflicht der Baubehörde, gegen nicht genehmigte Bauten vorzugehen, sofern eine Genehmigung erforderlich ist. Die Untätigkeit der Behörde könnten Sie verwaltungsgerichtlich prüfen lassen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.