So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 913
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

ich habe ein p konto bei der sparkassehatte

Kundenfrage

ich habe ein p konto bei der sparkasse hatte eine kleine pfändung darauf die jetzt vollst. bezahlt ist;

jetzt hatte ich gedacht das alles erledigt ist und ich zahlte mein Mietgeld in höhe von 1000 euro ein, dann das böse erwachen. Geld ist nicht verfügbar wird wohl auch nicht frei gemacht, da die Freibetragsgrenze überschritten sei. ja aber das gilt doch nur für dem moment wenn eine PFÄNDUNG AKTIV IST ODER ICH KANN NUN MEINE MIETE NICHT BEZAHLEN UND BEKAM PROMMT EINE ABMAHNUNG 'WENN ICH JETZT KÜNDIGE SIND DIE DOCH HOFFENTLICH SOFORT DAZU VERPFLICHTE MEIN GELD AUSZUZAHLEN BRAUCHE HILE *****

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RHGAnwalt hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

der Gläubiger muss gegenüber der Bank erklären, dass die Pfändung erledigt ist - wenn er das nicht macht, muss die Bank davon ausgehen, dass die Pfändung noch aktiv ist und darf nicht auszahlen....

Klären Sie das umgehend mit dem Gläubiger (oder Inkasso oder Rechtsanwalt) - damit die Maßnamhe gegenüber der Bank erledigt erklärt wird. Wenn Sie nur deas P-Konto kündigen, bekommen Sie wegen der Pfändung auch nicht mehr. Dass der Gläubiger Ihnen das, was ihm zuviel überwiesen werden würde, wieder zurückzahlen muss, hilft Ihnen dann nicht, wenn Sie wegen den Mietrückständen gekündigt würde.

Die Bank ist vermutlich der falsche Gegner....

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich möche über mein geld verfüge. keine aktive pfändung- keine neue pfändung, aber sie weigern ´´sich was ich nicht verstehe. die pfändungen sind rausgemeldet. ich werde das konro ganz auflösen nicht nur das p-konte. dann werde ich mein geld bekommen. danke trotzdem
Experte:  RHGAnwalt hat geantwortet vor 4 Monaten.

Solange der Pfändungs- und Überweisungsbeschluss noch in der Welt ist, wird es so nicht gehen.