So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3261
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Ich war 4 Monate krank auf Grund einer schweren Bauch OP.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war 4 Monate krank auf Grund einer schweren Bauch OP.
Den Beruf Altenpflege darf und kann ich nicht mehr ausüben.
Jetzt bin ich Arbeitslos und bekomme 1100 Euro.
Am Freitag habe ich die Bewilligung bekommen zur einer Rente
Teil Erwebsminderungsrente ca 450 Euro wo KK ect auch alles abgezogen würd.
Muss ich das beim Arbeitsamt angeben mit der Rente.
Wie würd das verrechnet bzw würd überhaupt was verrechnet.
Bitte um Antwort weil ich habe halb 12 Termin bei Arbeitsamt.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Erwerbsminderungsrente müssen Sie beim Arbeitsamt zunächst als Einkommen angeben.

Es erfolgt sodann auch eine Anrechnung des Arbeitslosengeldes auf die Rente. Dabei wird die Höhe des Arbeitslosengeldes an den Hinzuverdienstgrenzen der Rente gemessen, siehe hierzu § 96a SGB VI.

Dies bedeutet, dass Sie also zunächst Rente erhalten und diese gegebenenfalls durch das Arbeitslosengeld noch gekürzt werden könnte. Dies allerdings auch nur dann, wenn das Arbeitslosengeld die Hinzuverdienst Der Grenze überschreitet.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hilfreich geantwortet habe und stehen gerne weiterhin zur Verfügung.

Über eine anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Die Rentenkasse schreibt aber auch das diese Rente als zuverdienst schon berechnet wurde und angepasst wurde

Sehr geehrter Fragesteller,

Warum haben Sie eine negative Bewertung abgegeben?

leider kann ich nicht immer unmittelbar ihre Nachfragen beantworten, da auch noch andere Beratungen zu tätigen sind.

Gerne beantworte ich auch ihre Nachfrage nunmehr.

Die Rente wird nicht als zu Verdienst berücksichtigt, sondern das Arbeitslosengeld. Das Arbeitslosengeld ist nachrangig der Rente. Wenn die Rentenversicherung bereits dargestellt hat, dass das Arbeitslosengeld entsprechend berücksichtigt worden ist, so sollten Sie dies dem Arbeitsamt mitteilen.

Gerne stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung und bitte Ihre Bewertung entsprechend noch einmal zu überdenken.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Christian Joachim und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für die Abänderung ihrer Bewertung. Sollten Sie noch Fragen haben, gegebenenfalls auch nach dem Gespräch im Arbeitsamt, können Sie mich gerne im Rahmen dieser Frage wieder kontaktieren ohne dass Ihnen weitere Kosten entstehen.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt