So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8115
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag, kann ich einen OnlineShop betrieben als

Kundenfrage

Guten Tag,
kann ich einen OnlineShop betrieben als Privatkunde, falls darf ich dann nur gebrauchte oder selbst hergestellte Sachen von mir verkaufen oder auch Digitale Güter oder ähnliches
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können auch als "Privatkunde" online tätig sein. Allerdings wird das Finanzamt Sie in dem Moment, in welchem Sie einen OnlineSHOP betreiben, nicht mehr als Privatperson einordnen.

Denn einen Shop betreibt man nur mit fortgesetzter Gewinn- und Einnahmenerzielungsabsicht. Somit sind Sie jedoch als gewerblich tätige Person durch das Finanzamt erfasst.

Dies gilt auch dann, wenn Sie nur Gegenstände von sich selbst verkaufen. Ggf. müsste hier mit dem Finanzamt sodann eine Klärung der Rechtslage herbeigeführt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-