So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7428
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Am 18.05.2018 schlossen wir einen Kaufvertrag über 1800 Euro

Kundenfrage

am 18.05.2018 schlossen wir einen Kaufvertrag über 1800 Euro ab, indem wir ein Pferd kauften. Die Vorbesitzerin ließ sich das Vorkaufs-und Rückkaufsrecht eintragen, wir haben dem zugestimmt.
Nun passt das alles mit dem Pferde nicht und wir wollen es zum gleichen Preis an eine andere Dame weiterveräußern, wo es das Pferd richtig gut hat im Gegensatz zur Vorbesitzerin.
Wir haben der Vorbesitzerin unser Vorhaben mitgeteilt und diese flippt nun völlig aus. Keiner unserer Kaufinteressenten ist ihr gut genug ( alle total lieb) und sie sagt sie nimmt Elsa (Pferd) wieder zurück.

Wie ist die Rechtslage, was müssen wir beachten und wie sollen wir uns verhalten.Bisher alles nur Gerede, nix ist schriftlich passiert. Dürfen wir Elsa mit Kaufvertrag weiterveräußern, wenn wir ihr eine Frist einräumen in der sie Elsa zurücknimmt?Wie ist das mit den Fristen?Niemand schließt mit uns einen Kaufvertrag ab wenn die Vorbesitzerin das Recht hat das Pferd zurückzunehmen.
bitte erteilen Sie uns Auskunft

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie bitte den Vertrag zur Verfügung stellen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ja gern.wie soll ich das machen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
ok , ich versuche es mit scannen
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

es gibt die Möglichkeit, diesen hier hochzuladen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
funktioniert nicht
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
doch,hat geklappt,sorry,bin nicht so oft am pc
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Leider wird man das im Vertrag festgelegte Vorkaufsrecht nicht umgehen können. Dieses Vorkaufsrecht bedeutet, dass der Vorbesitzer die Möglichkeit hat, den Vertrag, den Sie mit einem potentiellen Interessenten schließen 1:1 zu übernehmen.

Sie sollten sich also mit dem eventuellen Käufer auf einen Kaufpreis einigen und auf die sonstigen Konditionen und einen Kaufvertrag schließen. Diesem Käufer sollten Sie natürlich auch mitteilen, dass ein Vorkaufsrecht zugunsten des Vorbesitzers besteht. Dann bieten Sie dem Vorbesitzer das Tier zu den vereinbarten Konditionen und Kaufpreis zum Kauf an. Schicken Sie ihm den geschlossenen Vertrag und setzen Sie eine Frist von 1 Woche, bis wann Sie eine Unterschrift möchten Sollte der Vorbesitzer nicht fristgerecht reagieren, ist das Tier damit an den anderen Interessenten verkauft (§§ 463 ff BGB).

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben. Gern beantworte ich etwaige Rückfragen, die Sie mir bitte stellen. Ansnsten bitte ich Sie um Abgabe einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort, muss der Kaufpreis 1800 Euro sein oder kann der auch höher sein?(wir haben das Pferd impfen lassen etc
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
und ich möchte wissen ob mit dem Ausschlag des vorkaufsrechts auch das Rückkaufsrecht aufgehoben is toder ob das noch 3 jahre anhält
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Frau Grass, sie haben mir doch angeboten das ich nochmal nachfragen darf, warum antworten sie mir nun nicht
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

bitte entschuldigen Sie die verzögerte Rückmeldung, ich hatte einen Termin.

Sie können sämtliche Konditionen vereinbaren, die Sie möchten, natürlich auch einen (wesentlich) höheren Kaufpreis.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie die Antwort erhalten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Fragen ? Falls nicht bitte ich Sie erneut höflich um Vornahme einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass