So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18030
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo ich brauche dringend einen Rat Wir haben ein Haus mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich brauche dringend einen Rat
Wir haben ein Haus mit einem Grundstück. Der angrenzende Nachbar wohnt in Miete. Unser Garten grenzt an seinen. Dort hat er am Zaun der das Grundstück abgrenzt, einen Pool aufgestellt der bestimmt 6000l fasst. Letztes Jahr hatte er schon einen, etwas kleineren, hingestellt bei dem erst der eine,mit Luft gefüllte Ring kaputt ging und mit der Zeit der andere. Sie kümmerten sich nicht darum und liessen den kaputten Pool bis zum März diesen Jahres einfach liegen. Ich bemerkte dass bei mir im Garten die Erde immer nass war und auch im Keller machte sich Feuchtigkeit breit. Bin aber erst später draufgekommen dass es wohl mit dem Wasser aus dem Pool zusammenhing. Ich sagte der guten Nachbarschaft willen nichts und dachte sie kommen wohl selbst drauf dass es so nicht geht. Jetzt haben sie den alten Pool entfernt und einen neuen aufgestellt und wollten Wasser einlassen. Da habe ich ihnen gesagt dass ich es nicht dulden werde wegen besagten Gründen. Dass ein Schaden wohl keine Versicherung übernimmt. Sie haben nun kein Wasser weiter eingefüllt aber der Regen wird es wohl langsam von alleine füllen. Wie sieht denn da das Recht aus? Ich habe keine eindeutigen Regeln finden können.
Desweiteren haben sie mir schriftlich angedroht dass sie überhängende Zweige meines Goji-Strauchs abschneiden und aufbewahren würden,laut Nachbarschaftsverordnung, und mir 1 Woche Zeit dazu geben. Leider war Pfingsen und da habe ich keine Zeit mich um den Garten zu kümmern und die Zeit einzuhalten. Ist es überhaupt erlaubt mir eine Frist zu setzen? Dazu muss ich sagen dass sie sich sehr wenig darum kümmern, dass ihr Unkraut zu uns Nachbarn wächst und wir uns jedesmal darüber ärgern wenn wir es entfernen müssen. Wir haben jetzt einen Sichtschutz am Zaun deshalb angebracht. Ich will keinen Ärger aber ich lasse mir auch nicht alles gefallen. Wie sehen denn dazu meine Rechte aus und wie kann ich ihnen entgegnen da die gesetzte Frist am Montag abläuft und ich nicht dazu komme im Garten zu arbeiten.
Ich danke ***** ***** schon vorab für Ihren Rat denn ich bin ganz deprimiert wie Nachbarn sein können
Liebe Grüsse von Petra Knöller

Sehr geehrter Ratsuchender,

darf ich höflich fragen, in welchem Bundesland Sie denn wohnen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
In Baden Württemberg

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank

der Überhang richtet sich schon mal nach § 910 BGB

Danach kann der Nachbar überragende Zweife abschneiden und behalten, muss zunächst aber eine angemessene Frist setzten

Eine Woche in den Ferien ist aber zu kurz

Angemessen sind 14 Tage

Das Wasser würde ich ganz einfach mit dem allgemeinen Anspruch auf Beseitigung , §§, 862,(###) ###-####bGB abwehren

ZU dulden ist die Beeinträchtigung nicht, da sie ja wesentlich ist

§ 906 BGB, die Zuführung unwägbarrer Stoffe fgreift nicht, da Wasser nicht darunter fällt

Das habe ich im Kommentar gerade noch einmal nachgesehen ( Beck online uzu § 906 BGB

Sie haben also einen Anspruch auf Unterlassung

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das heisst also, dass ich nochmal 7 Tage Zeit habe, die Äste zu beseitigen?
Und ich kann die Nachbarn dazu auffordern, den Pool zu beseitigen? Zudem er ja auch,nehme ich mal an,gechlortes Wasser beinhalten wird....

Sehr geehrter Ratsuchender,

teilen Sie dem Nachbarn kurz mit, dass diese 7 Tage nicht angemessen im Sinne von 910 BGB sind und dass Sie sich noch einmal 7 Tage Zeit nehmen werden.

Bezüglich des Pools , der wohl auch zu dicht an der Grenze steht haben Sie einen Anspruch auf Beseitigung

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
und wie könnte ich es wegen dem Pool formulieren, damit sie es endlch verstehen und akzeptieren? gibt es da auch einen entsprechenden Paragraphen oder so weil ich denke, sie werden es recherchieren

Sehr geehrter Ratsuchende, dazu habe ich Ihnen die Paragraphenkette oben genannt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ist es also wirklich so dass die Grenze zum Grundstück mehr betragen muss als vorliegt, nur dass ich es stichfesst entgegnen kann, denn wie gesagt besagter Nachbar ist sehr aggressiv...
Sehr geehrter Ratsuchende, es kommt nicht auf die Grenze an sondern es kommt darauf an, dass er ihr Grundstück über das ortsübliche Maß hinweg beeinträchtigt. Diese Beeinträchtigung kann er dadurch verhindern ,in dem er den Pool weiter weg von der Grenze stellt. Darum geht es
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Problem ist ja dass der Garten sehr schmal ist, der Pool reicht praktisch von meinem Zaun bis fast an seine Hauswand, man kann gerade so vorbeigehen.

Sehr geehrter Ratsuchende, das ist nicht ihr Problem, dann ist der Pool zu groß für den Garten.Sie müssen es nicht dulden, dass Wasser in ihrem Garten rinnt. Sie haben hier einen Abwehranspruch

Wenn ich helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.