So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24687
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Mutter ist 2018

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Mutter ist im Januar 2018 verstorben und mein Vater bereits vor sieben Jahren. Meine Mutter hinterlässt drei Sparbücher mit nicht unerheblichen Beträgen.
Diese Sparbücher sind nicht mehr auffindbar. Sterbeurkunde und Erbschein sind in meinem Besitz.
Meine Bedenken, gehen in folgende Richtung. Was ist, wenn sich die Sparbücher im unrechtmäßigem Besitz eines Dritten befinden, z.B. Putzfrau oder Pflegepersonal und diese Geldabheben möchten oder gar mir den Nachlass streitig machen ?
Der Kontoführenden Bank habe ich vor zwei Wochen mitgeteilt, dass die Sparbücher nicht mehr auffindbar sind.
Was tun, um dem vorzubeugen ??
Danke ***** ***** Hilfe !!
Mit freundlichen Grüßen
Jens Grimm

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie haben umsichtig und besonnen gehandelt, indem Sie den Verlust der Sparbücher unverzüglich der kontoführenden Bank zur Kenntnis gebracht haben.

Die Bank wird die in Verlust geratenen Sparbücher umgehend gesperrt haben, so dass keine nicht von Ihnen autorisierten Abhebungen mehr möglich sind. Ein Missbrauch der Dokumente ist nach erfolgter Sperrung also nicht mehr möglich.

Darüber hinaus wird die Bank Ihnen sodann - allerdings gegen Erhebung einer entsprechenden Gebühr - neue Sparbücher ausstellen.

Geben Sie bitte abschließend Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.
Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Es muss also kein Aufgebotsverfahren eingeleitet werden ?

Nein, das ist nicht erforderlich!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank !

Gern!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ein letztes Nachfragen....wann wird ein Aufgebotsverfahren eingeleitet....weil meine Bank so etwas andeutete...

Nein, ich halte die Durchführung eines Aufgebotsverfahrens zur Kraftloserklärung der abhanden gekommenen Sparbücher nicht für erforderlich. Die Bank kann Ihnen auch ohne Aufgebotsverfahren neue Dokumente ausstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nochmals vielen Dank !! Jetzt kann ich besser schlafen. Für Sie noch einen kurzen Dienst und ein schönes Wochenende

Haben Sie vielen Dank!

Ich wünsche auch Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt