So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8359
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wir haben uns ein Grundstück gekauft, vor dem Notar wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben uns ein Grundstück gekauft, vor dem Notar wurde mündlich bestätigt, dass weder Bauarbeiten jeglicher Art auf diesem Grundstück stattgefunden haben, noch irgendwelche Mängel bekannt wären die ein Hausbau verhindern oder erschweren. Nun wurden erste Erdarbeiten durchgeführt und es stellte sich heraus, dass der Boden nicht genug Tragkraft besitzt weil dieser mit schlechtem Bodenmaterial verfüllt wurde in der Vergangenheit. Dadurch entstehen jetzt hohe Zusatzkosten. Ist der Verkäufer des Grundstücks belangbar? Mit freundlichen Grüßen ******

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn der Verkäufer keine positive Kenntnis von den Unwegsamkeiten des Grundstücks beim Verkauf hatte, ist er nicht dafür haftbar.

Nur wenn er Kenntnis von der Bebauungsproblematik hatte und dies bewusst verschwiegen hat, kann eine Haftung gegeben sein und Schadensersatz oder die Rückabwicklung des Kaufvertrags verlangt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank, ***** ***** er alles abstreiten. Aber trotzdem vielen Dank