So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17436
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich bin freiberuflicher Trainer und Berater und bin ohne

Kundenfrage

ich bin freiberuflicher Trainer und Berater und bin ohne jegliche Gesellschaftsform tätig. Habe 16 Vollzeit und Teilzeitmitarbeiter und zahlreiche freiberufliche Kooperationspartner als Trainer. Ich "nenne" mich Geschäftsführer. Meine Assistentin habe ich nun zur stellvertretenden Geschäftsführerin ernannt und sie wird zukünftig noch mehr Führungsaufgaben mir abnehmen. Entstehen mit so einem Titel im Arbeitsvertrag und auf der Visitenkarte irgendwelche juristischen Rechte oder Pflichten, die ich wissen müsste? Gruß

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein echter Titel ist das ja nicht.

Ihre Mitarbeiterin wird zur leitenden Angestellten, sodass sich vor allem Kündigungsschutzoptionen für sie ergeben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Könnten Sie bitte noch konkreter sagen, welche Kündigungsschutzoptionen das grob sind?
Und wenn Sie sagen "Vor allem": Was denn noch?
Danke
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Monaten.

Mein Fehler, andersrum.

Für leitende Angestellte ergibt sich nach § 14 KSchG weniger Kündigungsschutz.

Diese können einfacher gekündigt werden.

Es ist also durchaus zu Ihrem Vorteil.