So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7761
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ist es als Mitglied eines Vereins möglich z.. über das

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist es als Mitglied eines Vereins möglich z.b. über das Minderheitenrechts, einen offenen Brief über den e-Mail Verteiler, an jedes Vereinsmitglieds verteilen zu lassen ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Nein, das ist es nicht. Dies insbesondere auch deshalb, da die einzelnen Vereinsmitglieder einer solchen Verwendung ihrer Daten nicht zugestimmt haben.

Eine entsprechende Verteilung per E-Mail müsste daher in der Satzung geregelt oder auf der Mitgliederversammlung mehrheitlich beschlossen werden.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
wie kann ich mich dann an alle Vereinsmitglieder wenden ? Welches Recht habe ich bei dem Minderheitsrecht ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ein Minderheitenrecht dient in erster Linie dazu, dass eine Minderheit eine Mitgliederversammlung einberufen kann. Aber auch hier muss die Minderheitengrenze (regelmäßig 10% der Vereinsmitglieder) beachtet werden. Ein Einzelmitglied verfügt nicht über ein Minderheitenrecht, wenn dies nicht in der Satzung normiert ist.

Sie müssten sich in der nächsten Versammlung an die anwesenden Mitglieder wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.