So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17442
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hab mein unfall wagen im internet verkauft an einem expoteur

Kundenfrage

hab mein unfall wagen im internet verkauft an einem expoteur hab bei der verkaufsanzeige und beim kaufvertrag zwei unwissende fehler gemacht ,hab bei baujahr das datum der erstzulassung angegeben weil ich dachte es wäre das baujahr des wagens ,und bei den vorbesitzern hab ich zwei fersehentlich angegeben da ich gedacht habe das ich nur den vor mir besitzer und mich angeben müste und nicht meinen behinderten kleinen sohn wo der wagen jetzt noch drüber angemeldet ist . der keufer invormirte mich heute televonisch one tele numer anzu zeigen und meinte ich müste ihm jetzt das auto für 500 euro geben an stad die abgemachten 2000 euro . da hab ich nein gesagt und das er den wagen dann nicht bekomt von mir ,darauf hin drote er mir das ich schadensersatz im leisten müste ob wohl ich weder geld bekommen habe noch war der keuver hir bei mir alles liev bis jetzt übers internet er wolte das fahrzeug bis zum 20.05.2018 bei mir hollen . der kaufvertrag wurde am 12.05.2018 übers internet geschlossen hab ich das recht vom kaufvertrag zurück zu treten als verkeufer unter dissen voraussetzungen ??? oder was kann ich tun weil ich habe nicht mutwilieg falsche angaben gemacht und ich bin kein fach mann der jeden tag ein auto verkauft . ich sehe auch nicht warum das auto jetzt nicht mehr den abgemachten kaufpreis wehrt sein solte da das fahrzeug eh laut keufer im ex port gehen soll?? was kann ich tuhen ? ich will das auto nicht unter dem abgemachten preiss verkaufen
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Monaten.

Guten Morgen,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es wurden falsche Angaben gemacht, wenn auch versehentlich.

Allerdings führt dies nicht dazu, dass man das Auto statt für 2.000 Euro nun für 500 Euro verkaufen muss.

Bieten Sie am an, es für 1.500 Euro zu geben.

Ansonsten erklären Sie den Rücktritt vom Kaufvertrag aufgrund seiner Drohungen und lassen sich auf nichts weiter ein.