So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17353
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe Schulden ohne Ende, so langsam geh ich kaputt

Kundenfrage

ich habe Schulden ohne Ende, so langsam geh ich kaputt daran. jetzt war die Hausverwaltung da, und hat gesagt, Montag ist er beim Anwalt, dann seid ihr in 4 Wochen raus, da ich Miete nicht zahlen konnte. gibt es irgendwelche Hilfen, die dies abwenden könnten?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

So einfach kann der Vermieter Sie nicht rausschmeißen.

Er kann Ihnen kündigen, wenn 2 Monatsmieten offen sind.

Aber auch dann müsste er erst noch auf Räumung klagen.

Sie könnten auch dann noch die Miete nachzahlen.

Wenn Sie staatliche Leistungen beziehen, kann die Übernahme der Mietschulden beantragt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe 7500 Euro offen durch meinen ehemaligen Arbeitgeber. hat keinen lohn gezahlt. Geld beziehen tue ich nicht. habe Antrag auf wohngeldgestelkt, aber noch ist nichts durch. ich weiß nicht mehr weiter
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Und was ist mir ALG 2 / Hartz 4 ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
alg2 oder hartz4 hab ich nicht. bin alleinverdiener mit 1400euro Einkommen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Aber wenn Ihr Arbeitgeber den Lohn nicht zahlt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
nein nein. die Unkosten sind durch meinen ehemaligen chef entstanden. mein neuer chef hat mir schon viel geholfen. nur mehr geht nicht mehr.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann muss man den alten Chef verklagen - er muss den Lohn ja nachzahlen.

Und wenn Sie Ihre Wohnung verlieren, dann muss der alte Chef auch Schadensersatz zahlen, wenn Ihnen Mehrkosten entstehen.