So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus, mit fünf

Kundenfrage

wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus, mit fünf Mietsparteien. Auf Grund der kleinen Bäder, haben wir einen gemeinsamen Waschraum im Keller.
Seit geraumer Zeit, fiel uns auf, dass Waschmittel entwendet wird.
Um dies zu beweisen, haben wir eine versteckte Kamera, ohne Wissen der anderen Mietsparteien, vom 25.04.2018 bis 09.05.2018 installiert.
Mehrfach konnten wir die besagte Nachbarin dabei beobachten, wie sie bei uns, sowie bei einer anderen Nachbarin unerlaubt Waschmittel entwendete.

Nun möchten wir gerne wissen, wie die Rechtslage dabei ist?

Mit freundlichen Grüßen ***

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen hat dies zwei Konsequenzen: Einmal eine strafrechtliche: § 242 StGB Diebstahl. Das Verfahren wird dabei jedoch wegen Geringfügigkeit (Wert wohl unter 50 EUR) eingestellt werden.

Zum anderen aber eine mietvertragliche. In dem Diebstahl liegt eine Störung des Hausfriedens welche eine Abmahnung durch den Vermieter und im Wiederholungsfalle eine fristlose Kündigung rechtfertigen könnte.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Monaten.

?