So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7431
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe mit meiner Lebensgefährtin ein Haus gekauft und wir

Kundenfrage

ich habe mit meiner Lebensgefährtin ein Haus gekauft und wir stehen je zu 50%im Grundbuch wir haben Finanzirt stehen beide im finazirungsfertrag ich habe mein bausparvertrag und meine Lebensversicherung ein gebracht und zahle die monatlichen raten jetzt möchte ich gerne wissen wenn wir uns trennen wie das dann laufen müsste

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

was wäre im Falle der Trennung denn der Plan ? Haus wie bisher behalten, verkaufen oder einer übernimmt es ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich möcht das Haus wohl halten
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

In diesem Falle müssten Sie natürlich eine Einigung mit dem Partner treffen, dass die Immobillie gegen Auszahlung und Darlehensübernahme zu Alleineigentum übernommen wird. Wenn die grundsätzliche Einigung erfolgt ist, legt man den Wert fest (ggf. durch Sachverständigengutachten) und zieht die restliche Darlehensschuld hiervon ab und da 50 :50 Eigentum, würde die Restsumme geteilt.

Auszugleichen wäre in diesem Fall auch die auf einer Seite erfolgten Investitionen. Natürlich hat der investierende ein recht, diese Gelder zurückzubekommen. Für die Raten, die während der Partnerschaft gezahlt werden, gibt es allerdings keinen Ausgleich.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Falls nicht bitte ich erneut höflich um Bewertung der Ihnen erteilten umfangreichen Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben also offensichtlich keine Fragen mehr ? Sehr gut.

Bitte sind Sie so fair und aufrichtig und honorieren meine umfangreiche Arbeit für Sie durch Bewertung. Anderenfalls teilen Sie doch bitte mit, was einer Bewertung entgegensteht ! Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich darf Sie nochmals bitten, so fair zu sein und zumindest einen Kommentar zu hinterlassen, ob die umfangreiche Antwort Ihnen behilflich gewesen ist.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass