So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7432
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Wir haben ein Auto gekauft, bei jemandem der eine Kfz

Kundenfrage

Wir haben im Januar ein Auto gekauft, bei jemandem der eine Kfz Werkstatt betreibt und dazu gebrauchte Autos verkauft.
Dieses Auto wurde uns als technisch einwandfrei verkauft, wir haben es angemeldet und am Tag darauf sprang der Wagen nicht mehr an.
Nun verhält es sich so, dass das Auto laut Verkäufer nicht mehr zu verkaufen ist und er is in den Export verkaufen wird.
Wir haben eine Anzahlung gezahlt, der Rest sollte in Raten gezahlt werden.
Der Verkäufer weigert sich jetzt uns die Anzahlung zurück zu zahlen.
Ist das rechtens?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzungvon JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie haben Anspruch auf Lieferung einer mangelfreien Kaufsache.

Gem. § 477 BGB gilt zu Ihren Gunsten, wenn Sie als Verbraucher von einem Händler ein Kfz erwerben, eine Beweislastumkehr. D. h. der Gesetzgeber normiert hier, dass bei auftreten eines Mangels innerhalb von 6 Monaten nach Kauf vermutet wird, dass der Mangel beim Kauf vorlag.

Somit können Sie sich einfach darauf berufen, dass Ihnen ein mangelhaftes Kfz verkauft wurde. Sie können vom Vertrag nach § 437 BGB zurück treten und auch die bezahlte Anzahlung zurückverlangen.

Allerdings müssen Sie gem. §§ 439 f. BGB dem Käufer die Möglichkeit zur Beseitigung des Mangels geben. Setzen Sie ihm hierfür eine schriftliche Frist und drohen hernach mit Rücktritt vom Kaufvertrag.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Abend!Vielen Dank für die schnelle Antwort.Das Recht auf Nachbesserung hat er bekommen, worauf hin wir nach 2 Monaten Wartezeit die Information bekamen das Auto sei für uns nicht mehr zu gebrauchen und es täte ihm leid, aber er würde das Auto als Export oder Schrott verkaufen.
Somit ist eigentlich er vom Verkauf zurück getreten, möchte dennoch Die Anzahlung nicht zurück zahlen.
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.Ja, das ist korrekt. Eine Frist zur Nachbesserung wurde eingeräumt und abgelehnt.Ist dies nachweisbar können Sie eine letzte nachweisbare Frist zur Rückzahlung setzen. Lässt er diese fruchtlos verstreichen, kommt er nach § 286 BGB in Verzug.Somit trägt er auch die Kosten für die Rechtsverfolgung.Sie können einen Rechtsanwalt aufsuchen, welcher für Sie die Rückzahlung einfordert und durchsetzt. Die Kosten hierfür sind von dem Händler zu tragen.Konnte ich Ihre Fragen beantworten?Mit freundlichen GrüßenDr.Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, das haben Sie! Vielen Dank ***** ***** schönen Abend noch! Mit freundlichen Grüßen *****

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.

Über die Abgabe einer positiven Bewertung (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich freuen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-