So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 246
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Vor einiger Zeit wurde ich mit etwa 3-5 g Cannabis erwischt

Kundenfrage

Vor einiger Zeit wurde ich mit etwa 3-5 g Cannabis erwischt. Der zuständige Polizeibeamte versicherte mir auf Telefonische Rückfrage, dass das Verfahren ohnehin fallen gelassen/eingestellt wird, da ich zuvor nie etwas mit der Polizei zu tun hatte. Allerdings bin ich Lehramt Student undhabe gehört, dass ich als polizeilich bekannter „Btmer“ nicht mit Kindern arbeiten darf. Wird der Fall auch wenn das Verfahren fallen gelassen wird in meinem erweiterten Führungszeugnis oder im Polas vermerkt? Welche Folgen hätte dies für meine Berufsaussicht? Ich frage Sie dies, da je nach meiner Stellungnahme der Besitz auch einem Freund (der dabei war) zur Last geworfen werden könnte. Dieser arbeitet nicht im sozialen Bereich, somit wären die Folgen ggf. weniger gravierend für ihn.

Ich hoffe wirklich sehr, dass Sie mir zu etwas Durchsicht in der Angelehenheit verhelfen können. Vielen Dank ***** *****!

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Ralf Hauser hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.

Bei 3- 5 Gramm Cannabis handelt es sich um eine sogenannte geringe Menge bei der üblicherweise von der Strafverfolgung abgesehen wird.

Selbst wenn ein Verfahren eingeleitet würde, wird dies gem. § 153 bzw. 153a StPO eingestellt.

Sowas wird nicht in eine Führungszeugnis eingetragen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, weil nur in diesem Fall bekomme ich von dem Portalbetreiber meine Vergütung.

Beste Grüße

Ralf Hauser, LL.M.

Rechtsanwalt