So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24439
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe Post aus Italien erhalten, in dem man mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe Post aus Italien erhalten, in dem man mir vorwirft am 24.8.2017 10 km/h zu schnell gefahren zu sein. 1. war ich nicht in Italien zu diesem Zeitraum und 2. fahre ich keinen SEAT. Ich weiss nicht was ich tun soll.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Straßenverkehrsordnung Italine

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Unter den vorliegenden Umständen haben Sie schon die Ihnen zur Last gelegte Ordnungswidrigkeit nicht begangen mit der Folge, dass Sie zu keinerlei Zahlungen verpflichtet sind.

Behauptet die italienische Behörde, dass Sie mit dem bezeichneten PKW die Ihnen unterstellte Ordnungswidrigkeit begangen haben, so ist die Behörde hierfür in der vollen Beweispflicht!

Das bedeutet, dass man Ihnen anhand konkreter Beweismittel die Begehung der Ordnungswidrigkeit nachweisen muss, und nicht Sie müssen beweisen, die Ordnungswidrigkeit nicht begangen zu haben.

Diesen Nachweis wird die Gegenseite aber nicht führen können, da Sie weder zu dem betreffenden Zeitraum in Italien waren noch einen PKW der genannten Marke besitzen.

Weisen Sie daher die Forderung schriftlich unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte und klare Rechtslage zurück!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Haben Sie besten Dank für Ihre schnelle Antwort.
Können Sie mir ein solche schriftliche "ausdrückliche Berufung" ausstellen und wenn ja, was würde das kosten?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Gern fertige ich Ihnen ein entsprechendes Schreiben gegen Zahlung eines entsprechenden Bonus nach Ihrer Bewertung.

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Vielen Dank!

Ich stelle Ihnen in einigen Minuten das Schreiben hier ein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
anbei ein foto von der post
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hier noch die Rückseite.

Formulieren Sie das Schreiben wie folgt:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

unter Bezugnahme auf Ihre vom...datierende Zahlungsaufforderung habe ich Ihnen mizuteilen, dass ich keine Zahlung vornehmen werde.

Die mir zur Last gelegte Ordnungswidrigkeit habe ich nicht begangen, da ich mich in dem betreffenden Zeitraum überhaupt nicht in Italien aufgehalten habe, und da ich zudem keinen PKW des Typs "Seat" besitze.

Im Übrigen obliegt allein Ihnen als Anspruchsteller der Beweis, dass ich die von Ihnen behauptete Ordnungswidrigkeit begangen habe: Sofern Sie mir eine solche Ordnungswidrigkeit zur Last legen, haben Sie mir deren Begehung anhand ganz konkreter Beweismittel auch nachzuweisen.

Solche Beweismittel haben Sie bisher in keiner Weise beigebracht.

Datum/Unterschrift"

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Besten Dank!!Zum Verständnis, das von Ihnen angefertigte Schreiben in deutscher Sprache muss so an die italienische Behörden in Brescia per Einschreiben gesandt werden, richtig?

Ja, richtig: Sie müssen das Schreiben nachweisbar, also als Einschreiben, versenden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Besten Dank.Sonnige Grüße aus Konstanz!
Emin Hasirci
Kommunikationsdesigner
-
www.designstudio-eminent.de

Gern!

Schöne Grüße nach Konstanz!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt