So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 25784
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo ich habe am letzten Freitag von einer Privatperson ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
ich habe am letzten Freitag von einer Privatperson ein Auto gekauft, nach einer kurzen Probefahrt habe ich mich entschieden das Auto zu Kaufen. Am Samstag dann sind wir etwas weiter gefahren und haben festgestellt das die Automatik stark ruckt, bzw. es manchmal richtig knallt beim schalten, danach habe ich Automatik öl nachgefüllt und es wurde etwas besser ist aber noch nicht weg, außerdem schüttelt der Motor sich , welches bei einer kurzen fahrt nicht feststellbar war.
es wurde kein Kaufvertrag gemacht da ich diesen nicht für wichtig gehalten habe, der Kauf wurde aber mit Handschlag unter zeugen besiegelt.
Meine Frage kann ich das Auto zurückgeben oder bleibe ich auf dem schaden sitzen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Sind Sie denn von dem Verkäufer anlässlich der Besichtigung und der Vertragsverhandlung auf diese Mängel hingewiesen worden?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
nein es wurden keine dieser Mängel angegeben

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Sie können den Kaufvertrag unter diesen Umständen wegen arglistiger Täuschung anfechten (§ 123 BGB), denn es sind Ihnen bewusst und gezielt die Mängel an der Automatik und dem Motor verschwiegen worden. Das gezielte Verschweigen dieser erheblichen Mängel begründet den Vorwurf einer arglistigen Täsuchung.

Der Verkäufer hätte Sie nämlich auch ungefragt hierüber aufklären müssen, denn es handelte sich um einen vertragswesentlichen Umstand: Wären Ihnen die unerwähnt gebliebenen Mängel nämlich bekannt gewesen, hätten Sie von dem Vertragsschluss Abstand genommen. Daher war die arglistige Täuschung auch ursächlich für den Vertragsschluss.

Sie sind daher berechtigt, den Kaufvertrag auf der Grundlage des § 123 BGB erfolgreich anzufechten mit der Folge, dass der Vertrag als von Anfang an nichtig anzusehen ist (§ 142 BGB).

Als Folge dieser Anfechtung können Sie Zug-um-Zug gegen Rückgabe des PKW die Rückerstattung des Kaufpreises verlangen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
würden sie die Sache übernehmen ich bin rechtschutz versichert über advocard und wohne in hamburg

Die Einschaltung eines RA ist drezeit noch nicht veranlasst!

Gehen Sie wie folgt vor: Fordern Sie den Verkäufer schriflich (Einschreiben!) unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte Rechtslage zur Rückzahlung des Kaufpreises Zug-um-Zug gegen Rückgabe des PKW auf.

Setzen Sie ihm hierzu eine Frist von maximal 14 Tagen ab Briefdatum, und kündigen Sie an, dass Sie nach ergebnislosem Ablauf der Frist ohne weiteres einen RA einschalten werden.

Lässt der Verkäufer die Frist verstreichen, so können Sie auf dessen Kosten einen RA beauftragen - der Verkäufer hätte dessen Gebühren nach Fristablauf als Verzugsschaden zu tragen!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
wie gesagt haben wir keinen schriftlichen Kaufvertrag gemacht sondern unter Zeugen nur per Handschlag den kauf besiegelt.
ich habe der Dame jetzt folgende Mitteilung gesendet, und würde mich freuen wenn diese fruchtlos bleibt, was ich zu 100% annehme, das Sie mich vertreten.
ich werde mich dann aber nochmals an Sie wenden vielen Dank

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Das Anschreiben ist Ihnen gut gelungen - warten Sie die Reaktion der Gegenseite ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Guten Morgen,
Ich habe ja besagte Halterin, versucht zu Kontaktieren, per sms und keine Antwort bekommen nur das wir keinen Kaufvertrag haben und sie nicht gewillt das Fahrzeug zurück zu nehmen.
Das versendete Einschreiben mit Rückantwort ist noch nicht abgeholt worden.
Ich habe das Fahrzeug jetzt weder ab, noch umgemeldet, es steht hier in meinem Garten.
Müsste ich abmelden oder nicht ?
Wie hoch stehen die Chancen das ich Erfolg habe mein Geld zurück zu bekommen, weil es hinterher Aussage gegen Aussage stehlen könnte,und wie lange wird so etwas dauern ?
Was könnte an diesen Fall schlecht für mich laufen?
Gruß
Eddelbüttel

Ich rate Ihnen an, den PKW zunächst nicht zu bewegen und weder ab- noch umzumelden.

Wenn ein anwesender Zeuge (Ehefrau, Freundin, Angehöriger etc.) bestätigen kann, dass die Mängel an dem PKW unerwähnt geblieben sind, können Sie die arglisttige Täuschung auch beweisen und werden einen etwaigen Prozess gewinnen.

Nschteilig wäre es für Sie, wenn Sie keinen Zeugen beibringen könnten, da Sie für die Täuschung in der Beweispflicht sind.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Na da meine Frau dabeigesessen ist habe ich ja Glück im UnglückIch möchte diese Anfragegrösse noch geöffnet lassen falls keine Antwort der Verkäuferin kommt
Gruß und Danke
Eddelbüttel

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Guten Morgen,auf mein Anschreiben (Einschreiben) habe ich bis heute leider keine Antwort erhalten, der Verkäuferin erhalten, auch auf SMS und Anrufe keine Antworten.
Mir sind beim besichtigen und einer kurzen Probefahrt, Vorsichtiges Fahren, in der Stadt,folgende Schäden bekannt gewesen:
1) Obere Ventildeckel-Dichtung am Motor Defekt
2) Diverse Rostflecken
3) Beulen und Kratzer im LackMir nicht Bekannt waren und wurden mir auch nicht mitgeteilt:1) Am folgenden Tag nach einer längeren Fahrt, Warmer Motor, ein knallen beim runter schalten des Automatik Getriebes beim beschleunigen.
2) Eine frische Schachtelung an der Heckstoßstange die hinterher mit einer Schwarzen Folie beklebt wurde, auf nachfragen,macht der Ehemann folgende Aussage: Die Schwarze Folie sei als Trittschutz verklebt worden, von der Schachtelung auch keine Info. Dieser nicht mitgeteilte Schaden wurde erst nach entfernen der Folie gesehen.Ich bin dann in die KFZ Werkstatt Plohmann gefahren, um das Auto von unten anzuschauen, dabei wurden sehr schlechte Schweißarbeiten festgestellt, hier ist fraglich ob es ein Unfallfahrzeug ist, sowie ein Stark Öl Tropfendes Automatikgetriebe,
Auf Nachfrage in der Werkstatt wurde mir mitgeteilt das der Schaden schon länger bestehen muss da die ganze untere Bodenverkleidung durch Automatiköl verschmutz ist.
Ich hoffe diese Aussagen reichen um das Auto zurück zu geben oder die Reparaturkosten einzuklagen, mir wäre eine Rückgabe am Liebsten.
Wenn Sie ein aussicht auf Prozessgewinn sehen werde ich diesen anstreben, mit Ihrer Hilfe, da ich Rechtschutz Versichertz bin.
Gruß
ThorstenEddelbüttel
Gerne können wir auch dann Telefonieren
017642850911

Guten Morgen,

unter Zugrundelegung Ihrer ergänzenden Angaben bestehen sehr gute Aussichten, den Kaufvertrag erfolgreich anzufechten.

Angesichts meiner derzeitigen Arbeitsauslastung kann ich leider keine neuen Mandate übernehmen.

Wenden Sie sich daher an einen RA vor Ort - dessen Kosten wird Ihnen die Person zu erstatten haben.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt