So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 248
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Guten Tag heute habe ich von meiner Anwältin ein schreiben

Kundenfrage

Guten Tag heute habe ich von meiner Anwältin ein schreiben bekommen das gegen mich ermittelt wird das wusste ich auch vorher schon nun hat derOberamtsanwalt Klage erhoben. Da ich im Internet bestellte und nicht bezahlte deswegen denn Vorwurf Betrug
Von ca 2010 bis 2011 war ich in der JVA auch wegen Betrug und andere dinge.
und 2016 ca habe ich eine Geldstrafe erhalfe erhalten die Bezahlt ist
Da heute Fr ist erreiche ich meine Anwältin nicht. Sie denkt auch das ist krankheitsbedingt bei mir (Kaufsucht) deswegen möchte ich zu einem Arzt aber die Warteliste ist lang.
was würde mir passieren
Auf dem Schreiben hinten steht auch vom Oberamtsanwalt : Die Angeschuldigte hat durch die ihr Last gelegten Taten einen Betrag in höhe von 1028,16€ erlangt.In Höhe dieses Betrages ist die Einziehung des Wertes des Tatertrages anzuordnen, §§ 73 Abs. 1, 73c,73d StGB.
Was bedeutet das ?
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ralf Hauser hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.

Das Schreiben bedeutet, dass die gennante Summer von der Staatsanwaltschaft eingezogen wird, sofern das Geld bei Ihnen noch vorhanden ist.

Aufgrund dessen, dass der Schaden relativ gering ist, können Sie davon ausgehen, dass Sie wieder eine Geldstrafe erhalten. Schlimmstenfalls würde das Gericht eine Freiheitsstrafe aussprechen, welche aber zur Bewährung ausgesetzt wird. Hiervon gehe ich aber wegen des geringen Schadens nicht aus.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, weil nur in diesem Fall erhalte ich von dem Portalbetreiber meine Vergütung.

Beste Grüße

Ralf Hauser, LL.M.

Rechtsanwalt

Experte:  Ralf Hauser hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

bitte vergessen Sie das Bewerten nicht.

Beste Grüße

Ralf Hauser, LL.M.

Rechtsanwalt