So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 25802
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

HALLO,ICH VERKAUFE WOHNMOBILE/WOHNWAGEN-NUR GEBRAUCHTE ca 30

Diese Antwort wurde bewertet:

HALLO,ICH VERKAUFE WOHNMOBILE/WOHNWAGEN-NUR GEBRAUCHTE ca 30 IM MONAT.NUR AN-UND VERKAUF-KEINE TEILE ODER REPERATUREN..ZUM GRÖSSTEN TEIL DER PAPIERE GEHÖREN KAUFVERTRÄGE ..UND RECHNUNGEN VON MATERIAL WAS WIR BRAUCHEN.HABE 3 FESTEINGESTELLTE MITARBEITER...SEIT 10 JAHREN REICHE ICH BEIM STEUERBERATER MEINE UNTERLAGEN MONATLICH IM ORDNER EIN..MÜSSEN DIESE UNTERLAGEN AB DEN 25.5.2018 ELEKTRONISCH ÜBERS INTERNET BEARBEITET WERDEN..IST DAS PFLICHT FÜR MICH ??GRÜSSE CAMPING ROLF

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie sind nicht verpflichtet, ab dem 25.05.2018 Ihre steuerlichen Unterlagen und Belege ausschließlich auf dem elektronischen Wege Ihrem Steuerberater zu übermitteln.

Vielmehr können Sie problemlos und ohne weiteres auch in Zukunft, die Unterlagen Ihrem Steuerberater persönlich im Ordner aushändigen!

Die von Ihnen erwähnte Verordnung regelt lediglich, dass ab dem 25.05.2018 die Verwendung, Nutzung und Weiterleitung bestimmter personenbezogener Daten in einem Betrieb erfasst und dokumentiert werden muss.

So müssen Sie zum Beispiel künftig Ihre Vertragspartner um deren Zustimmung zur Nutzung von deren persönlichen Daten ersuchen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie hier:

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/eu-vorgaben-und-digitalisierung-datenschutz-im-umbruch/150/3098/355999

Mit der Übermittlung Ihrer steuerlichen Unterlagen hat dies aber nichts zu tun - Sie können also auch weiterhin Ihrem Steuerberater diese in einem Ordner vorbeibringen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.