So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24190
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Lieber Herr huettemann, Gestern leicht angetrunken aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr huettemann,Gestern leicht angetrunken aus versehen eine freunde von mir an den hals gehauen. Sie wusste auch nicht ob aus versehen.. aber habe micu heute sehr entschuldigt und dann haben wir gelacht. Chance auf anzeige??

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, unter den mitgeteilten Umständen kann keine Strafanzeige gegen Sie erstattet werden.

Es liegt nämlich schon keine tatbestandliche Körperverletzungshandlung vor, sondern eine aus reinem Versehen entstandene Handlung.

Eine Strafbarkeit besteht daher nicht!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und wir sind zu 4. aus dem taxi.. weiss nicht wer gezahlt hat. Kann mir da was drohen?

Nein, auch insoweit droht Ihnen nichts, denn Ihnen fehlte offensichtlich von vornherein jeglicher Betrugsvorsatz!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
habe evtl ein blumentopf vor den nachbarn mit dem fahrrad kaputtgemacht.sie meinten aber sachbeschädigung kann man nicht aus versehen machen... also auch wenn ich in ungarn bin, muss ich nichts fürchten oder? und zweitens wollte ich in erfahrung bringen ob ich altfragen zu einem test (bzw fragen die die letzten jahre oft gestellt wurden) einem anderne kommiltonen kopieren darf? oder ist das irgendwas richtung täuschungsversuch o.Ä.

Da Sie haben Sie auch nichts zu befürchten, denn eine fahrlässige (=aus Versehen) Sachbeschädigung ist auch in Ungarn nicht strafbar.

Altfragen zu einem Test dürfen Sie jederzeit kopieren, denn insoweit können Sie keine Urheberrechtsverletzung begehen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
hab 2 freunden aus meinem studium erzählt dass eine mit mir kaffee trinken gehen will. kann sie mich anzeigen wenn sie erfährt dass ich es rumerzählt habe? die ist verrückt (haha)

Nein, das kann sie nicht, denn das Rumerzählen stellt keine Straftat dar.