So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 8365
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ab wann kann man von Verhinderung des 1. Vorstands sprechen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ab wann kann man von Verhinderung des 1. Vorstands sprechen. Ab wann darf der 2. Vorstand entscheiden?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
1 ) Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus:
● Erste(r) Vorsitzende(r)
● Zweite(r) Vorsitzende(r)
● Kassier(in)Jede dieser drei Personen ist allein vertretungsberechtigt. Im Innenver-
hältnis sind der Zweite Vorsitzende und der Kassier dem Verein gegenüber
verpflichtet, das Vorstandsamt nur bei Verhinderung des Ersten Vorsitzen-
den (der Kassier weiter nur bei Verhinderung des Zweiten Vorsitzenden)
auszuüben

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Eine Verhinderung ist dann gegeben, wenn der 1. Vorstand bei Gebotenheit einer Vertretung bzw. der Abgabe einer Rechtshandlung diese nicht wahrnehmen kann.

Dies kann aus räumlichem Gesichtspunkt sein (1. Vorstand befindet sich im Ausland) oder aus gesundheitlichen (Intensivstation) sein.

Der 1. Vorstand muss tatsächlich daran gehindert sein, seine Geschäfte zu führen. Dann kommt eine Vertretung in Frage.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Wenn der 1. Vorstand weder im Urlaub ist, noch krankheitsbedingt ausfällt, aber trotzdem weder telefonisch erreichbar ist, noch auf Emails antwortet. Gibt es da eine Regelung wann der 2. Vorstand einspringen darf?
Es kam schon vor, das bis zu 3 Tage auf eine Entscheidung gewartet werden musste.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

dann ist nach Ihrer Schilderung nicht von einer "Verhinderung" des ersten Vorstands auszugehen. Denn in der Regel sind Entscheidungen nicht so eilig, dass diese nicht ein paar Tage bis zur Umsetzung dauern können.

Es muss ein wirkliches "Verhindertsein" vorliegen.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.