So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28108
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin alleinerziehende Mutter mit einem Kind und bekomme

Kundenfrage

ich bin alleinerziehende Mutter mit einem Kind und bekomme Unterhalt. Was darf ich dazuverdienen um keine finanziellen Nachteile im Unterhalt zu bekommen? Danke

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn es um Ihren Unterhalt geht, so wird Ihr Verdienst immer Auswirkungen auf die Höhe des Unterhalts haben. Sie müssen zudem unaufgefordert dem Unterhaltspflichtigen melden dass Sie eine Tätigkeit aufgenommen haben und wieviel Sie verdienen.

Einen Anrechnungsfreien Betrag gibt es leider nicht, da Ihr Einkommen auf den Unterhaltsbedarf angerechnet wird, Ihren Bedarf und somit auch den zu zahlenden Unterhalt grundsätzlich mindert.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?