So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 28906
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Wohnung vermietet. Die Mietsicherheit sollte

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine Wohnung vermietet. Die Mietsicherheit sollte noch überwiesen werden, konnte aber dann aber doch nicht gezahlt werden. Der Mietvertrag begann am 01.04.2017. Seit dem 01.01.2018 wird keine Miete mehr gezahlt, die Mietsicherheit ging nicht ein. Was kann ich tun um den Mieter rauszukriegen?

Gekündigt habe ich zum 31.3.2018. Aus meiner Sicht ist der Mietvertrag nicht wirksam zustande gekommen weil die Mietsicherheit nicht gezahlt wurde.

Ich möchte die Wohnung Zwangsräumen. Wie ist das vorgehen? Vielen Dank

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Selbst wenn die Mietsicherheit nicht gezahlt wurde ist der Mietvertrag an sich wirksam zustande gekommen. Das Nichtzahlen von Miete (mehr als zwei Monatsmieten Rückstand) sowie die Nichtüberweisung der Kaution stellen jeweils einen Grund für eine fristlose Kündigung dar.

Wenn Sie nun gekündigt haben, dann wäre der nächste Schritt sich an das Amtsgericht zu wenden und dort eine Räumungsklage zu erheben. Die Klage können Sie selbst zu Protokoll der Geschäftsstelle erheben. Der Urkundsbeamte hilft Ihnen sicher gerne bei der Formulierung. Das Gericht wird dann einen Termin anberaumen. Aufgrund der mündlichen Verhandlung ergeht dann ein Urteil. Mit diesem Urteil können Sie den Gerichtsvollzieher beauftragen und den Mieter dann aus der Wohnung räumen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Danke ***** ***** bis hierhin hat das geholfen. Die Klage habe ich gestern eingereicht.Viele GrüßeCamill von Loesch

Bitte sehr gerne!

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

RASchiessl und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.