So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27801
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Was kann man machen, wenn jemand öffentlich falsche

Diese Antwort wurde bewertet:

Was kann man machen, wenn jemand öffentlich falsche Behauptungen aufstellt, durch ein Dorf läuft und überall eine bestimmte Person schlecht macht... Dinge erzählt und verbreitet die nicht stimmen. Kann man so eine Person irgendwie stoppen und wie sollte man vorgehen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage:

Sie haben die Möglichkeit zivilrechtlich gegen diese Person vorzugehen und auf Unterlassung zu klagen. Das Urteil können Sie dann mit Zwangsgeld und Zwangshaft von bis zu 6 Monaten durchsetzen.

Daneben können Sie gegen die Person noch Strafanzeige wegen Verleumdung und übler Nachrede stellen.

Sie können also sowohl ziivlrechtlich als auch strafrechtlich gegen diese Person vorgehen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok, danke. Würden für die zivilrechtliche und strafrechtliche Verfolgung irgendwelche Kosten für mich entstehen ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Strafrechtliche Verfolgung ist, soweit die Verfolgung von Amts wegen erfolgt kostenfrei,

Bei einer Zivilklage müssen Sie Anwalts und Gerichtskosten zahlen. Sollten Sie die Klage gewinnen, so haben Sie allerdings gegen die Person einen Anspruch auf Kostenerstattung.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.