So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ralf Hauser.
Ralf Hauser
Ralf Hauser,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 192
Erfahrung:  Inhaber at Hauser Rechtsanwaelte
100000371
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ralf Hauser ist jetzt online.

Meine Tochter ist in Polen 1981 geboren und arbeitete hier

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Tochter ist in Polen 1981 geboren und arbeitete hier in Deutschland ein paar Monate im Jahr 2006. Sie bekam auch einen Sozialversicherungsausweis. Danach wurde sie arbeitslos und hat sich beim Arbeitsamt arbeitssuchend gemeldet und bekam ein paar Monate ALG II. Da sie keine Arbeit bekam, ging sie Anfang 2007 zurück nach Polen. Dort bekam sie 2 Kinder (z.Zt. 4 und 3 Jahre alt) . Jetzt möchte sie wieder mit den Kindern nach Deutschland kommen. Frage: Kann sie sich jetzt wieder hier arbeitssuchend melden? Bekommt sie Unterstützung bei einer Wohnungssuche? Vorübergehend würde sie dann hier bei mir und meinem Mann wohnen, so wie damals. Sie hat Master in Richtung Finanzwesen und besitzt auch gute Deutschkenntnisse.
Freundliche Grüße
Grazyna de Vet

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank, ***** ***** sich an justanswer gewandt haben.

Ihre Tochter kann hier ALG 1 bekommen, wenn Sie damals länger als 1 Jahr in Deutschland gearbeitet hat. Wenn Sie nur unter einem Jahr in Deutschland gearbeitet hat, dann hat Sie 6 Monate Anspruch auf ALG 2. Wenn Ihre Tochter diese schon verbraucht hat, dann hat Sie leider keinen Anspruch mehr auf ALG 2. Um einen neuen Anspruch auf ALG 2 zu bekommen, müsste Sie mindestens einen Tag in Deutschland einer Beschäftigung nachgehen. Selbst wenn das Arbeitsverhältnis nach einem Tag endet, hat Sie Anspruch auf ALG 2.

Was leider nicht möglich ist, ohne in Deutschland gearbeitet zu haben, ALG 2 zu beziehen, während man auf Arbeitssuche ist.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung und freue mich immer über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, weil nur in diesem Fall erhalte ich von dem Portalbetreiber meine Vergütung.

Beste Grüße

Ralf Hauser, LL.M.

Rechtsanwalt

Ralf Hauser und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.