So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7172
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo was kann ich tun um mein Fahrrad von der Polizei

Kundenfrage

Hallo was kann ich tun um mein Fahrrad von der Polizei wieder zu bekommen.....
Reicht da ein Kaufvertrag zu da ich es privat gekauft habe
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

warum hat die Polizei Ihr Fahrrad ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Polizeikontrolle und ohne Begründung wurde das Fahrrad eingezogen....das Fahrrad habe ich privat abgekauft und wurde vorher schon mehrmals angehalten und da gab es nie Probleme....daher meine frage was kann ich tun um das Fahrrad wieder zu bekommen
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

es muss doch einen Beschlagnahmebeschluss geben ?!

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja den gibt es....ich schau mal kurz...
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

würden Sie diesen bitte zur Verfügung stellen ? Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Verdacht auf Diebesgut....
Habe nur den Kaufvertrag mit ausweiskopie...und hatte vorher bei der Polizei angerufen ob das Fahrrad als gestohlen gemeldet ist....wurde Verneint
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Wenn man vermutet, dass Sie das Fahrrad gestohlen haben, dann müssen Sie das Gegenteil nachweisen. Dies bedeutet, dass der Kaufvertrag als Nachweis des Kaufaktes ggf. in Verbindung mit der Zeugenaussage des Verkäufers ausreicht, um nachzuweisen, dass Sie das Fahrrad nicht gestohlen haben.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Was ist wenn denen das nicht ausreichen sollte...?
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

das wird und muss ausreichen, es sei denn das Farrad ist bereits gestohlen worden, bevor Sie es erworben haben. Da man an einer gestohlenen Sache kein Eigentum erwerben kann, würden Sie das Rad nicht zurück bekommen, hätten aber gegenüber Ihrem Verkäufer einen Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises und ggf. Schadensersatz.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Achso und in Klammern steht dort (sichergestellt -schutz privater rechte)
Was bedeutet das und wie kann ich da vorgehen?
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Schutz des Eigentümers.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja meinte ich...das bedeutet?
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

falls Sie nich der Eigentümer sind, dass man das Recht des Eigentümers, das Rad zurückzubekommen, schützt. .

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie weitere Fragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass