So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwältin ...
Rechtsanwältin Pesla
Rechtsanwältin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 500
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Urheberrecht /
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwältin Pesla ist jetzt online.

IDO Abmahnung Dawanda erhalten. 232€ und Aufforderung zur Unterzeichnu

Diese Antwort wurde bewertet:

IDO Abmahnung Dawanda erhalten. 232€ und Aufforderung zur Unterzeichnung einer Unterlassenserklärung deren Zuwiderhandlung 3000€ Strafe nach sich zieht.
Auf Dawanda verkaufe ich selbstgeschneiderte Kleidung. Es werden 2 Punkte angemahnt
1) habe ich beim Punkt Auslandsversand stehen, dass ich die günstigste Versandart wählen werde, dass ein Hermes S-Paket nach Österreich 13,90 kostet und ich je nach Paketgröße den Versand anpassen werde
2) Es wurde die Nichteinhaltung des Textilkennzeichnungsgesetzes angemahnt. In dem beigelegten Beispiel habe ich einem Mantel folgemdermaßen deklariert: reine Wolle, Edelfutter, Metallknöpfe.
Die Frist endet am 11.4. , der Brief ist am 4.4. datiert und kam am 6.4. an.
zu 1) da ein Preis angegeben ist und ich im Sinne des Käufers handle, kann ich keinen Abmahngrund erkennen
zu 2) so wie ich das Gesetz verstehe, darf bei reinen Fasern auch „reine Wolle“ statt 100% wolle verwandt werden
Meine Fragen:
Was raten Sie mir?
Lohnt es sich, gegen diese Abmahnung vorzugehen, oder sind das nur Zusatzkosten mit geringer Aussicht auf Erfolg?
Oder ist es besser, direkt zu bezahlen und die Unterlassungserklärung zu unterzeichnen?
Ist diese Abmahnung seriös, diese Frist ist extrem kurz, kann das überhaupt rechtens sein?
Soll ich eine Fristverlängerung beantragen? Oder erhöht das die Kosten nochmals?
Vielen Dank ***** *****

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Bitte laden Sie das Abmahnschreiben und den Vorschlag für die Unterlassungserklärung hier hoch, oder senden Sie mir diese zu an***@******.***

Dann kann ich Ihnen antworten!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Pesla,

vielen Dank für die schnelle Antwort. es sind viele Seiten, ich scanne das am Besten ein, aber hier schonmal die wichtigsten Infos im Foto.

Viele Grüße ***

Danke, ***** ***** alles durch und melde mich danach wieder!

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank.

Das Abmahnschreiben war zwar nicht beigefügt.

Der ganze Vorgang ist für Sie natürlich sehr ärgerlich.

In der Sache sind die Bemängelungen wohl richtig.

Sie haben z.B. nicht das Material des Futters angegeben.

Auch sollten die Versandkosten vorher klar und deutlich angegeben sein.

Warum Sie davon ausgehen, dass pro Verstoß eine fixe Vertragsstrafe von 3000.- zu zahlen sein soll, kann ich nicht erkennen. Die Unterlassungserklärung ist flexiebel nach dem sog. Neuen Hamburger Brauch ausgestalltet, dass heisst, die Höhe der Vertragsstrafe müsste bei einem Verstoß erst noch festgesetzt werden.

Streichen können Sie zudem den Punkt zur Kostenerstattung. Auch sollten Sie hinzufügen, dass Sie die Unterlassungserklärung ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, gleichwohl rechtsbverbindlich abgeben.

Ob die Kosten gerechtfertigt sind, kann ich ohne das Abmahnschreiben leider nicht beurteilen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Durch die Bewertung können Sie auch später wieder jederzeitin die Frage einsteigen/zurückkommen.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Hinweis: Für nicht bewertete Antworten wird keineanwaltliche aftung übernommen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, 98739 Lichte, Thüringen

überörtlich tätig

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Pesla,

ich weiss nicht, ob mein ipad micht gerade überlistet hat, daher kurz nochmals die Info, dass die komplette Unterlage gescannt unterwegs ist incl meiner Fragen, Vielen Dank

Viele Grüße ***

Einen Moment bitte, es sind nun 15 Seiten da...

Vielen Dank.

sie sollten die Unterlassungserklärung abgeben, aber wie folgt ändern:

Schreiben Sie oben drüber: Ohne Anerkennung einer Rechtspflicht, gleichwohl rechtsverbindlich"

Streichen Sie unten, dass Sie die Kostenerstattung anerkennen.

Schicken Sie dies bis zum 11.4 vorab per Fax oder emailanhang.

Senden Sie das Original mit Einwurfeinschr. nach.

Verweigern Sie die Zahlung der Kostenpauschale.

Diese Pauschale ist nicht annähernd erklärt.

Zudem handelt es sich eher um einen Bagatellverstoß.

100% Sicherheit haben sie, wenn Sie diese Kosten erstatten.

Natürlich kann der Verband versuchen, dese einzuklagen.

Teilweise ist es dem Verband nicht gelungen.

Alternativ können Sie auch einen Teilbetrag anbieten, z.B. die Hälfte, und schriftlich

bestätigen lassen, dass damit der Zahlungsanspruch erfüllt sei.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Durch die Bewertung können Sie auch später wieder jederzeitin die Frage einsteigen/zurückkommen.

Hinweis: Für nicht bewertete Antworten wird keineanwaltliche aftung übernommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Pesla,

Besten Dank.
Wie wahrscheinlich ist es, dass die Angelegenheit ohne Kostenübernahme oder mit Teilkostenübernahme beigelegt ist? was würden Sie an meiner Stelle tun?

würden Sie für mich das Mandat übernehmen und den Brief an diesen Verein schicken. was würde das kosten?
Soweit ich das gesehen habe, wurde Dawanda regelrecht geflutet und daher glaube ich nicht, dass ich als Privatperson entsprechend Gehör finde.

Im Übrigen habe ich meinen Shop geschlossen, mir geht es hier nur ums Prinzip.

Grüße ***

Hinsichtlich der Unterlassungserklärung denke ich, dass dieser Teil damit erledigt wäre.

Im Hinblick auf die Kostenübernahme könnte sich das Vorgehen "hartnäckiger"gestallten-

sprich: Der Verband könnte darauf bestehen.

So, wie er das jetzt fordert, halte ich das jedoch für abwegig.

Es wird nicht einmal erklärt, wie sich diese Kosten zusammensetzen sollen.

Wenn Sie möchten, setze ich mich in der Sache gerne für Sie mit dem Verband auseinander.

Ich würde hierfür als Anwältin in diesem Fall pauschal 149 Euro veranschlagen

unabhängig von der Zahl der Schreiben. Das entspräche einen Gegenstandswert von etwa 1000.-

Das sollten wir dann über meine Emailadresse besprechen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Wenn Sie möchten, können wir auch darüber sprechen per Telefon.

Wir können auch das bisher Besprochene am Telefon klären, falls etwas unverständlich gewesen sein sollte.

Ein Angebot unter 5 Dollar kann ich nicht unterbreiten.

Ich bekomme davon etwa 2 Euro.

Auch der jetzt schon besprochene Teil zur Unterlassungserklärung hat sich einen höheren Gegenstandswert.

Darunter kann ich die Angelegenheit nach aussen leider nicht übernehmen.

Es wäre schön, wenn wir noch kurz telefonieren könnten.

Dann kann ich auf Ihre offenen Fragen evtl. noch besser eingehen.

Nun gut, schade, dass Sie nicht einmal meine sonntägliche Arbeit mit wenigsten 3 Sternen bewerten.

Allein durch die Durchsicht und Abänderungsvorschläge für die Unterlassungserklärung, habe ich Ihnen im Grunde schon einen teuren Prozess erspart, der Sie leicht 3000-4000 Euro kosten würde.

Wie bereits geschrieben gilt:

Hinweis: Für nicht bewertete Antworten wird keineanwaltliche aftung übernommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo Frau Pesla,

ich verstehe jetzt ehrlich gesagt gar nichts mehr. ( auch nicht Ihre emotionale Reaktion)
- ich habe auf dem Portal einen vorgegeben Fixpreis bezahlt, daran kann ich gar nichts verhandeln
- bewertet habe ich noch nicht, außer ich habe aus Versehen irgendwo draufgeclickt
- wenn ich die vorgegebene Unterlassungserklärung so wie sie ist unterzeichne und die 232 € bezahle ,, wieso soll es zu einem 3000€ Prozess kommen?
Hier nochmal die ursprünglichen Fragen, die eigentlich nie klar beantwortet wurden.
mein ipad streikt beim Kopieren , daher nochmal in Kurzform

1) lohnt es sich gegen die Abmahnung vorzugehen ja/nein
2) soll ich besser direkt unterschreiben und bezahlen ja/nein
3) ist die Frist von 1Woche seriös und üblich ja/nein
4) Soll ich eine FRistverlängerung beantragen ja/nein

Wobei sich 4 erübrigt wenn 1 und 2 beantwortet sind

Grüße ***

Ich habe aufgrund mangelnder Bewertung nichts erhalten...

Bitte bewerten Sie meine bisherige Leistungen.

Danke.

Rechtsanwältin Pesla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
ich habe jetzt bewertet, ich bitte aber um Verständnis, dass die ursprünglichen Fragen aus der allerersten Anfrage teils noch gar nicht beantwortet sind. Daher ist das Ganze für mich auch nicht abgeschlossen.Ich verstehe, dass es nervt und Zeit kostet, weil ich so oft zurückgefragt habe, aber wenn die Fragen nicht beantwortet werden???Meine Erwartungshaltung ist *just answer*Frage 1
Antwort 1. ja/nein, weil,
Frage 2
Antwort 2 ja/nein weil
etcIch rate meinem Fragesteller xyz mit Begründung was das bedeutet ( der Fragesteller ist kein Rechtsanwalt)dann wären wir in 10 Sätzen durch gewesen