So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 917
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Ich habe eine außerordentliche Kündigung und hilfsweise

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine außerordentliche Kündigung und hilfsweise fristgerechte Kündigung bekommen weil einen Zahlungsrückstand von 1454,13 habe. Ich würde dies sofort ende des Monats bezahlen nur die Bautra will das ich die Mietsache bis spätestens 11.04. Zu räumen habe und ordnungsgemäß und vertragsgerecht zurückgeben. Ich möchte nicht aus der Wohnung, ich weiss nicht was ich machen soll und erreichen kann ich auch niemanden, da Wochenende ist. Ich hab das nicht mit Absicht gemacht und bin durcheinander gekommen. Was soll ich nur tun..

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die gesetzliche Kündigungsfrist ist der 31.07.2018 steht da, mit sofortiger Wirkung außerordentlich gekündigt..
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Des Weiteren geben die damit an das ich 3.5 mieten nicht gezahlt hätte, wobei meiner Rechnung 2.5 mieten vorkommen, jedenfalls müsste ich mit denen reden können, ich hab das wirklich nicht gewollt..

Sehr geehrter Fragesteller,

Gerne beantworte ich Ihre Anfrage:

So,sieht die Rechtslage aus:

Nach Zugang der Kündigung kann der Mieter bei Wohnraummietverhältnissen gem. § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB den Verzug auch noch bis 2 Monate nach Rechtshängigkeit eines Räumungsrechtsstreits heilen (Kraemer NZM 2001, 553; zur Heilung trotz unvollständigen Rückstandausgleichs vgl. BGH, 17.02.2015, VIII ZR 236/14, NJW 2015, 1749). Hatte aber der Vermieter gleichzeitig fristlos und hilfsweise fristgemäß gekündigt, lässt die Schonfristzahlung nach § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB nur die fristlose Kündigung unwirksam werden. Der fristgemäßen Kündigung nimmt sie grds. nicht die Wirkung, kann unter Umständen jedoch dort bei der Verschuldensprüfung berücksichtigt werden (BGH, 16.02.2005, VIII ZR 6/04, NZM 2005, 334). I.Ü. kann der Verzug nach Zugang der Kündigung geheilt werden, wenn mit einer aufrechenbaren Gegenforderung des Mieters aufgerechnet wird, die bereits bei Fälligkeit der Miete aufrechenbar war und die Aufrechnung unverzüglich nach Zugang der Kündigung erklärt wird. Der Mieter handelt noch ohne schuldhaftes Zögern und damit unverzüglich, wenn er binnen einer angemessenen Prüfungszeit aufrechnet. 2 Wochen sind die Obergrenze (OLG Köln, 30.10.1997, 12 U 29/97, ZMR 1998, 763). Eine Aufrechnung mit der noch nicht zur Rückzahlung fälligen Kaution kommt nicht in Betracht (MüKo/Bieber § 543 Rn. 56).

Das heißt, Sie müssen die Rückstände vollständig ausgleichen - ansonsten haben Sie keine Chance.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!
Das bedeutet für mich, dass ich bei der Bautra am Montag anrufen muss um das zu klären und spätestens am 11.04. Das Geld überweisen? Tut mir leid aber ich verstehe das nicht ganz.

Ja, so müssen Sie es machen

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
ein Mist.. Ich weiss garnicht wie ich das Geld so schnell aufbringen soll, ich dachte ich kann das wenigstens bis ende des Monats hinauszögern.. Jetzt weiss ich wirklich nicht weiter

Sprechen Sie unverzüglich vor und schauen Sie, dass Sie das Geld schnellstens zusammen bekommen, ansonsten drohen Ihnen noch weitere Kosten durch ein Gerichtsverfahren, da kann schnell sehr viel zusammenkommen....

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Herzlichen Dank nochmal für ihre Hilfe!
Ich werde morgen persönlich nach Bielefeld fahren und das versuchen zu klären.. Ich hoffe und glaube dass das einen besseren Eindruck macht und zeigt von Willen.. Ich hab wirklich da Must gebaut aber hab das auch nicht gewollt und da ich am 28.03 die miete überwiesen habe und die aber am 29.03 den Brief losgeschickt haben kommt nach meiner Rechnung 1120 Euro heraus aber da muss ich abwarten was die sagen. Ich hoffe die willigen ein, dass ich nochmal eine Chance bekomme ansonsten muss ich mir einen Anwalt holen oder? Aber ich werde auch dann sicher keine Chance haben..

Die Hauptsache ist, Sie machen einen guten Eindruck und können die Zahlung jetzt und auch für die Zukunft garantieren- ich wünsche Ihnen alles Gute