So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24190
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, Ich möchte gerne eine Wohnung kaufen, in der ist

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag ,
Ich möchte gerne eine Wohnung kaufen, in der ist noch eine Mieterin,
bis jetzt sagte mir der Makler, das ich eine Kündigungsfrist hätte von 6 Monaten,
gestern hat er mir aber auch mitgeteilt, das die Mieterin eine Privatinsolvenz hat.
Was bedeutet das für mich ?
Ich werde Ende Mai meine jetzige Wohnung verlassen müssen,
und wohne dann auf Zeit in einer Wohnung,
kann ich davon ausgehen, da ich ja selbst ohne Obdach sozusagen bin,
das die Mieterin dann die Wohnung verlässt ?
Der jetzige Verkäufer möchte der Mieterin auch 5000 Euro geben,
um für Umzug und Kaution, zu sorgen.
Vielen Dank
Birgit Wagemann
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es ist doch zuerst okay mit der schriftlichen Antwort. Danke !

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wissen Sie denn, wie lange die Mieterin die Wohnung bereits bewohnt?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja, ich habe bereits den Mietvertrag seit 2003.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dann ist die Auskunft des Maklers falsch!

Sofern die Mieterin die Wohnung seit 2003 bewohnt, gilt eine ordentliche Kündigungsfrist von neun Monaten - § 573 c Absatz 1 Satz 2 BGB:

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__573c.html

Unter diesen Umständen besteht das Mietverhältnis nämlich länger als acht Jahre, so dass Sie eine Kündigungsfrist von neun Monaten einhalten müssen. Als neue Eigentümerin treten Sie nämlich kraft Gesetzes in das bestehende Mietvertragsverhältnis ein - § 566 BGB.

Es gilt insoweit der Grundsatz, dass Kauf nicht Miete bricht.

Allerdings besteht die jederzeitige Möglichkeit, einen Mietaufhebungsvertrag zu schließen, der eine sofortige Beendigung des Mietvertrages ermöglicht!

Wenn nun der Verkäufer als "Noch-Vermieter" der Mieterin die Zahlung von 5.000 Euro bietet, so wird dies als Gegenleistung für den Abschluss eines Aufhebungsvertrages gemacht.

Das bedeutet für Sie, dass Sie sodann auch die Wohnung beziehen können, ohne die 9-monatige Kündigungsfrist einhalten zu müssen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.