So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7339
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Habe grosse Probleme mit dem Erbe meines Vaters. Habe keinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe grosse Probleme mit dem Erbe meines Vaters.
Habe keinen Kontakt mit meiner Familie gehabt. Der Tod meines Vaters wurde mir erst
2 Tage vor der Beerdigung mitgeteilt.
Jetzt erfahre ich von meinem Bruder, daß er für uns alle einen Erbschein beantragt hat und uns alle ins Grundbuch eintragen lassen will. Er gibt mir aber keinerlei Auskunft darüber ob noch Schulden auf dem Haus sind oder wie es sonst mit den Konten aussieht ! Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll !

Sehr geehrter Fragesteller,

wann ist Ihr Vater denn genau gestorben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Am 12.05.2017. Habe es aber erst am 4.9.2017 erfahren

Sehr geehrter Fragesteller,

wollten Sie das Erbe nicht ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Doch. Ich bestehe auf das Erbe ! Aber ich möchte natürlich keine Schulden erben !
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich will auch nicht das Haus, sonder ausbezahlt werden.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Das Problem ist, dass es nur die Möglichkeit gibt, das Erbe anzunehmen (wie geschehen), dann wird man Teil der Erbengemeinschaft und haftet ggf. auch für bestehende Schulden oder ma schlägt das Erbe aus, dann wird man kein Erbe, sondern bekommt nur einen Pflichtteil.

Eine Ausschlagung ist nun nicht mehr möglich, sodass Sie Teil der Erbengemeinschaft sind. Sie können Ihren Bruder, der offensichtlich nähere Kenntnis vom Vermögen hat, auffordern, Ihnen Rechnung zu legen, also Auskunft zu erteilen, was an Vermögen oder auch an Schulden vorhanden ist. Wenn Sie dies geklärt haben, können Sie auf die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft bestehen. Entweder Sie einigen sich dann, dass der Bruder Ihnen Ihren Anteil abkauft oder Sie verkaufen gemeinsam. Gibt es keine Einigung, müssten Sie die Teilungsversteigerung beantragen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Was bedeutet "Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft ?"
Ich habe ihn schon mehrfach gebeten, mir Auskünfte zu geben.
Leider erfolglos !
Wie beantrage ich eine Teilungsversteigerung ?
Ich weiß nur, daß das Haus 1999, durch meine Schwester und meinen Bruder, durch den Kauf einer Ferienwohnung in Spanien belastet wurde. Muss ich, wenn ich im Grundbuch stehe, dann auch für diese Schulde mit aufkommen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihr Bruder sich weigert, dann müssen Sie einen Rechtsanwalt einschalten und ggf. klagen.

Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft heißt letztlich Teilung des Vermögens. Dass muss aber entweder einvernehmlich erfolgen oder eben auch über das Gericht. Die Teilungsversteigerung wird beim Amtsgericht beantragt, in dessen Bezirk sich die Immobilie befindet.

Sie persönlich haften für die Belastungen nicht, aber das Grundbuch schon. Dies bedeutet, dass vom Erlös die Belastung abgezogen und an die bank gezahlt wird. Sie wiederum haben dann einen Anspruch gegenüber dem Bruder und der Schwqester, dass Ihnen der "Verlust" ersetzt wird.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Habe ich das richtig verstanden: Sobald ich im Grundbuch stehe, muss ich auch die noch bestehenden Hypotheken mit bezahlen ?
Ich habe leider kein Geld für einen Anwalt, da ich mich in Privatinsolvenz befinde !

Sehr geehrter Fragesteller,

die Schulden Ihres Vater JA.

Wenn Sie sich den RA nicht leisten können, dann wenden Sie sich bitte an das Amtsgericht und lassen sich einen Beratungshilfeschein geben. Damit "zahlen" Sie den Anwalt. Ohne RA und Gericht werden Sie leider nicht weiterkommen, so wie Sie die Situation schildern.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Das habe ich bereits alles versucht. Liege aber 60 Euro über dem Satz und bekomme also keinen Beratungsschein !
Muss ich denn jetzt die Hypotheken mit bezahlen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Hypotheken auf Schulden Ihres Vaters beruhen JA. Ansonsten nicht !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Also ich muss nicht für die Ferienwohnung in Spanien mitbezahlen ? Obwohl dafür das Haus belastet wurde ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn es keine Schulden des Vaters sind, dann nicht.

Nur im Falle des Hausverkaufs werden diese Schulden aus dem verkaufserlös beglichen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Den Erbschein muss man aber annehmen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sind Erbe geworden, denn Sie haben nicht ausgeschlagen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Was würde mich den ein Anwalt kosten ?
Und wenn ich den Erbschein habe, kann ich auch die Konten und das Grundbuch einsehen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wie hoch schätzen Sie Ihren Anteil in EUR ?

Als Erbe haben Sie auch ein Einsichtsrecht.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Da die Hälfte des Hauses bereits meinem Bruder gehört, 1/4 meine Mutter, ist mein Anteil 1/24.
Ich schätze so ca. 20.000 Euro

Sehr geehrter Fragesteller,

die Anwaltskosten bei 20.000 EUR betragen 1.171,77 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wenn ich jetzt sowieso das Erbe angenommen habe. Was ich nicht wusste ! Muss ich dann für irgendwelche Reparaturen die mein Bruder vornehmen will auch aufkommen ?
Und wie weiß ich wie hoch die Schulden meines Vaters sind ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihr Bruder MUSS Auskunft erteilen,. Und notwendige Reparaturen zahlen Sie natürlich mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Aber doch nur wenn ich im Grundbuch stehe ?
Oder kann mein Bruder mich einfach ohne meinen Willen eintragen lassen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

nein, Sie sind Rechtsnachfolger Ihres vaters, auch ohne Grundbucheintrag.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Also er kann jetzt einfach bestimmen, daß z.b. eine neue Heizung nötig ist und kann ohne uns vorher zu fragen, jemanden damit beauftragen und ich muss bezahlen !

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn es tatsächlich notwendig ist ja.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Das ist ja toll !
Meine Familie hatte mich 7 Jahre verstossen und jetzt muß ich für alles aufkommen !

Sehr geehrter Fragesteller,

nur in Höhe Ihres Anteils. Dafür steht Ihnen ja auch das Vermögen zu.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Danke erstmal.
Wenn ich noch Fragen habe, wie lange kann ich mich an Sie wenden ?
Ist das nur auf Heute begrenzt ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können gern weiter fragen. Ich würde Sie allerdings bitten in Anbetracht des Umfangs der bereits erteilten Antworten, eine Bewertung abzugeben.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Muss ich , wenn ich ein Bewertung abgebe, dann, für weiter Fragen, noch mal bezahlen ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie zahlen nur einmal.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Gut. Dann erstmal vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

würden Sie bitte noch bewerten. Es wäre mehr als fair in Anbetracht der Vielzahl von Anworten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.