So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 25829
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir wurden als Eigentümer eines 2 Fam. Hauses (geschl.

Kundenfrage

Wir wurden als Eigentümer eines 2 Fam. Hauses (geschl. Bebauungsplan) seit rd. 2 Jahren von einem Anwalt vertreten der einer nachweislich vorsätzlichen, Errichtung eines Schuppens auf der Grundstücksgrenze, ohne Baugenehmigung und nach Meldung beim Landratsamt Lörrach zunächst mit vorsätzlich falschen Angaben, unseres Nachbarn nicht zur Abänderung oder zum Rückbau, geschafft hat.

Eine erneute Nachfrage zum Sachstand, verbunden mit der Frage ob ggf. nicht das RP als vorgesetzte Stelle des LA´s , zu informieren sei, nahm nun dieser Anwalt zum Anlaß das Mandat aufzukündigen (weil wir von seiner Meinung abweichende Vorstellungen in der Sache hätten).

Was kann ich tun ? Wer kannb im Raum Postleitzahl 79585 übernehmen? Ist das Verhalten dieses Anwaltes überhaupt in Ordnung ? Rechtsschutz gegeben.

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zunächst muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Ihr Anwalt in der Tat berechtigt ist, das Mandatsverhältnis zu kündigen.

Anwaltlich ist daher anzuraten, dass Sie einen anderen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragen.

Angesichts des komplexen Sachverhaltes sollte es sich hierbei vorzugsweise um einen Fachanwalt für Baurecht handeln, der über die entsprechende Expertise verfügt.

in Ihrer Region kann ich Ihnen die folgenden Kollegen empfehlen:

Den Kollegen Dr. Wendel (Kanzlei Hitzfeld & Kollegen aus Lörrach):

http://www.rechtsanwaelte-hitzfeld.de/unsere-anwaelte/unsere-anwaelte-ihr-team.html

Den Kollegen Giesselmann (Kanzlei Michelsen ebenfalls in Lörrach ansässig):

https://michelsen-rechtsanwaelte.de/emanuel-giesselmann/

Nehmen Sie mit einer der bezeichneten Kanzleien Verbindung auf, und vereinbaren Sie einen Besprechungstermin.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Haben Sie noch Nachfragen?