So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 24159
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Lieber Herr Huettemann, vor 2 Wochen mit jemandem ein Date

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Huettemann,vor 2 Wochen mit jemandem ein Date gehabt. dann zu mir nach hause. es wurde intim. dann hat sie gesagt "es wäre besser ich gehe jetzt oder wenn du mich magst schick mich nach hause" aber ich habe nichts gemacht und wir haben weiter geknutscht. dann haben wir uns ausgezogen und vor dem verkehr hat sie nochmals etwas gesagt wie "nein" oder "besser nicht" worauf ich meinte "bist du dir sicher?" aber dann hat sie nichtsmehr gesagt und wir hatten normalen geschlechtsverkehr. das ist doch nach sozialer verführung rechtlich irrelevant oder? am nächsten tag haben wir lange geredet und sie hat mir auch geschrieben dass der abend schön war. zwar hat sie auch etwas reue gezeigt und gemeint sie wär normalerweise nicht "so eine" aber muss ich mir Sorgen machen? es war auch etwas blut auf der bettwäsche aber nachdem sie vorgeschlagen hat gleitmittel zu verwenden ging es wieder.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn der Geschlechtsverkehr ist unter den von Ihnen geschilderten Umständen zweifelsfrei einvernehmlich erfolgt.

Nach Ihrem Einwand "Bist du sicher?" hat sie sich nämlich zustimmend in die Situation gefügt und Ihnen in keiner Weise signalisiert, dass sie keine Intimität wünscht.

Das wird auch bestätigt durch ihre Bemerkung am nächsten Tag, wonach sie den Abend als "schön" empfand.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
ja wir waren eben schon "kurz davor" und dann hat sie zwar etwas wie nein gesagt was aber eher unsicherheit war. und dann kam es ja doch zum verkehr und sie hat auch gesagt "hast du gleitgel" also ich kann mich nicht an alle einzelheiten erinnern aber reichen oben genannte punkte nicht aus um sorgenlos zu sein? auch war mein mitbewohner zuhause und kann bezeugen dass es kein komischen sachen gab

Sie können unter diesen Umständen gänzlich unbesorgt sein!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
die quellen meiner diplarbeit sind auf englisch. ich versuche es in eigenem wortlaut zu übersetzen aber da ich damals im englisch abitur auch so übersetzen sollte habe ich angst dass durch "breite möglichkeiten" der übersetzung das irgednwie als plagiat durchgeht. kann aber auch nicht unendlich eigene wörter erfinden.

Wenn Sie sinngemäß übersetzen, handelt es sich auch nicht um ein Plagiat.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Also es muss nur der sinn ersichtlich sein oder? Wenn der sinn drin ist aber nur ein wort aus dem satz wiedervorkommt ist es kein problem

Völlig richtig!

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Und was wenn der quellensatz mehr wörter enthält als mein satz? Aber viele wörter aus dem ursprungssatz (zb medizinische begriffe) fallen?

Das spielt rechtlich keine Rolle.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Kann man zb statt „Werte senken“auch schreiben „hohe werte vermeiden“? Wie streng ist das ... oder ich würde auch schreiben „niedrige werte erzielen“

Ja, das können Sie

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Oder statt 40% „fast die hälfte“ oder „mehr als ein drittel

Auch das ist möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Letzte frage wenn er schreibt: A B und C führen zum Infarkt. Kann ich auch schreiben A führt zum Infarkt oder MUSS man dann „mitunter“ anfügen

Nein, das "mitunter" müssen Sie nicht einfügen!

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
solche floskeln unter mehr oder weniger kumpels wie "laber keinen mist/scheiss" oder "du kannst mich mal" ist doch rechtlich irrelevant ...also nur rein theoretisch

Ja, das ist in der Tat rechtlich irrelevant, da sozialadäquat.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
und zuletzt: der koch heute ist der freund meiner exfreundin in einem restaurant. ich meinte zu meinen jungs scherzhaft "er spuckt mir sicher ins essen" aber das ist doch keine üble nachrede oder ähnliches

Auch das ist rechtlich belanglos!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Jemandem sagen dass er herablassend ist ist doch irrelevant oder

Ja, irrelevant.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Er hat geschrieben „für klug halte ich nach der arie nicht“ was meint er damit

Keine Ahnung.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Hoffentlicz begegne ich solchen leuten wir dir später nicht wieder Hab ich jetzt geschrieben: rechtlich irrelevant

Ja, auch das ist sozial völlig "normal" - rechtlich unerheblich.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Und das

Übliche "Chatt-Konversation". Rechtlich irrelevant.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Keine drohung oder anzeige ist sicher nicjt möglich???

Definitiv nicht!

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ok also da kann man nicht anzeigen wegen drohung oder Beleidigung etc

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
In einem leichten streit habe ich einen freund lirz beleidigt und gedsgt „halts maul“ habe aber einen screenshot wo er schreit „du hast mich nicht beleidigt aber ich hasse dich trotzdem“ rechtlich relevant

Irrelevant.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Auch wenn man sich vor der haustür oder der schwelle übergeben sollte? Ich glaub nichtdass es von mir ist aber habe was gesehen heute

Auch dann.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Sehr geehrter Herr Huettemann, vielen lieben Dank für Ihre Geduld! Frohe Ostern

Ebenfalls.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Zu dem ersten thema mit dem date. Die dame fragt wohl rum wie ich so bin (also wahrscheinlich aus interesse an mir) aber muss ich mir sorgen machen wegen anzeige oder rechtliche geschichten!?

Nein, Sie müssen sich keine Sorgen machen.