So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 4234
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, durch ein Gewinnspiel wurde

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
durch ein Gewinnspiel wurde mir von Medienwelt Ltd. statt eines Gewinns ein Abo angedreht. Es hieß, für knapp 120€ für ein Abo, wäre der Gewinn später steuerfrei. Dummerweise habe ich denen geglaubt.
Gibt es für mich irgendeine Möglichkeit mein Geld wieder zu bekommen?
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie betrogen worden sind, und so hört sich Ihre Schilderung für mich an, können Sie das von Ihnen gezahlte Geld zurückverlangen. Notfalls müssten Sie das Unternehmen auf Zahlung verklagen. Wirklich praktikabel aber wäre eine Klage nur, wenn das Unternehmen seinen Firmensitz in Deutschland hat. Wenn Sie im Ausland klagen müssten, wäre es zumindest komplizierter für Sie, an Ihr Geld zu kommen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Herr Krüger,vielen Dank für die schnelle, hilfreiche Antwort.Können Sie mir evtl. sagen, was eine Klage ca. kosten würde?
Könnte ich auch auf Schadenersatz klagen?Vielen Dank für Ihre Hilfe.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie und die Gegenseite einen Anwalt beauftragen, liegt das Kostenrisiko bei 420,36 EUR. Die Kosten muss aber die im Prozess unterliegende Partei zahlen. Wenn Sie also obsiegen, erhalten Sie Ihre Kosten von der Gegenseite erstattet.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.