So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAin Pesla.
RAin Pesla
RAin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 443
Erfahrung:  Zivilrecht / Vertragsrecht / Urheberrecht / Schmerzensgeld /Arbeitsrecht ALG 2 Grundsicherung / Tierrecht / Strafrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAin Pesla ist jetzt online.

Laut Hausarzt hab ich ne Bindehautentzündung, laut Augenarzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Laut Hausarzt hab ich ne Bindehautentzündung, laut Augenarzt ne Regenbogenhautentzündung. .. letzteres wird wohl stimmen, da er mich untersucht hat. Nicht wie die Hausärztin. Ist es für die Hausärztin strafbar wenn Sie falsch anHand von Blickdiagnosen arbeitet?

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage.

Ich bitte um einen Moment Bearbeitungszeit.

Im Bereich des Strafrechts gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Körperverletzung zu begehen.

Vorsätzliches Verhalten ist hierin nicht zu erblicken, so dass nur Fahrlässigkeit in Betracht käme.

Dies würde jedoch voraussezen, dass Sie aufgrund der Fehldiagnose bzw. den Fehlern bei der Erforschung des Befundes auch einen gerade hieraus erlittenen (zusätzlichen) Schaden erlitten haben, nämlich eine nicht gerade geringfügige Verschlechterung der Erkrankung.

Ansonsten besteht aus strafrchtlicher Sicht keinerlei Handhabe.

Diese zusätzliche Verschlechterung müssten Sie im Zweifel beweisen.

Ähnlich liegt der Fall in zivilrechtlicher Hinsicht (Schmerzensgeld etc.).

Auch hier müsste eine nicht gerade völlig unwesentliche Verschlechterung aufgrund des Fehlers nachgewiesen werden können bzw. zumindest (im Hinblick auf manche Beweislasterleicherungen im Arzthaftungsrecht)

das ensprechende Symptom dokumentiert sein, so dass der Rückschluss gezogen werden kann, dass dieses Symptom höchst wahrscheinlich von der fehlerhaften Diagnose herrührt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie nochkurz eine Bewertung für meine Arbeitsleistung ab durch das Anklicken der Sterne(3-5 Sterne), weil ich sonst keinerlei Vergütung erhalte..

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Sie können durch die Bewertung auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder in die Frage einsteigen.

Hinweis: Für nicht bewertete Antworten wird keineanwaltliche Haftung übernommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla aus 98739 Lichte Thüringen bei Neuhaus am Rennweg

RAin Pesla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.