So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6941
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe bereits 2016 ein Fahrverbot erhalten, jetzt habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe bereits im November 2016 ein Fahrverbot erhalten , jetzt habe ich vom letzten Monat drei verschiedene Bußgeldbescheide erhalten alle mit einem Punkt in Flensburg . Was droht mir an Fahrverbot ?

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass die Bußgeldbescheide selbst KEIN Fahrverbot enthalten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, nur jeweils ein Punkt in Flensburg, so daß ich insgesamt mindestens 4 wenn nicht 5 Punkte in Flensburg haben werde

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Wenn die Bußgeldbescheide selber kein Fahrverbot enthalten, könnte sich ein solches allenfalls ergeben, wenn Sie zu viele Punkte haben.

Derzeit ist die maximale Anzahl an Punkten 8. Bei 4 oder 5 Punkten erfolgt meist "nur" eine kostenpflichten Ermahnung und man weist Sie auf dieMöglichkeit eines freiwillige Fahreignungsseminars hin, womit Punkte abgebaut werden können.Erreichen Sie 8 Punkte gibt es kein Fahrverbot, sondern der Führerschein muss abgegeben und kann frühestens 6 Monate später wieder erworben werden.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

kann ich noch etwas tun für Sie ? Falls nicht bitte ich Sie erneut, eine Bewertung vorzunehmen. Ich bedanke ***** *****ür Ihre Fainess !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

welche Rückfragen haben Sie denn ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

warum bitte geben Sie an Rückfragen zu haben, wenn Sie letztlich solche nicht stellen. Ändern Sie bitte, wenn Sie keine Rückfragen haben, die Bewertung. Danke, ***** ***** fair sind !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Liebe Frau GrassWie gesagt 06 erhielt ich mal ein Fahrverbot fpür einen Monat, (vermute 2 Punkte )
dann ein Bußgeldbescheid vom 23.02 2018 fuhr 26km zu schnell außerhalb der Ortschaft , das Bußgeld wurde auf 110€ erhöht wegen Voreintrag im Fahreignungsrregister 1 Punkt
Jetzt habe ich noch zwei Anhörungen erhalten
- außerrhalb geschlossener Ortschaft 32km zu schnell
-undinnerhalb geschlossener Ortschaft um 22km zu schnell
Was erwartet mich ?

Sehr geehrter Fragesteller,

wann waren die beiden Verstöße ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die zwei letzten Verstöße waren am 27.02 und am 02.03

Sehr geehrter Fragesteller,

diese nunmehr genauen Angaben ändern natürlich alles.

Aufgrund der Wiederholungstaten wird Ihnen ein Monat Fahrverbot (Fall1) und 2 Monate (Fall2) drohen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

S. Grass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.