So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6998
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, ich bin seit 9 Monaten krankgeschrieben und werde es

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin seit 9 Monaten krankgeschrieben und werde es wohl noch eine Weile bleiben. Nun habe ich meinen AG per Email benachrichtigt das ich meine ausstehenden Lohnabrechnungen benötige und er möge sie mir doch bitte per Post zukommen lassen. Die Antwort darauf „Die Lohnabrechnungen liegen beim AG vor. Ich soll telefonisch einen Termin zur Abholung vereinbaren“. Heißt, man will mir die Lohnabrechnungen nur persönlich aushändigen um sich einen Eindruck von meinem Gesundheitszustand zu machen und/oder mir Fragen zu meinem Gesundheitszustand zu stellen. Das möchte ich aber vermeiden weil ich denke das geht meinen AG nichts an. Meine Frage, darf mein AG die Lohnabrechnungen wirklich nur an mich persönlich aushändigen ( ist mir aus gesundheitlichen Gründen nun mal nicht möglich) oder muss er auf Anfrage diese auch per Post an mich verschicken, oder, kann ich einen Familienangehörigen wie Ehemann oder Sohn mit einer Vollmacht vorbeischicken um die Lohnabrechnungen abzuholen (auch das wird schwierig, da alle berufstätig sind und ich weiß mein AG ist nicht den ganzen Tag, jeden Tag und nicht zu jeder Tageszeit im Betrieb) ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie haben als AN Anspruch auf Erteilung einer Lohnabrechnung.

Diese können Sie auch über einen Boten abholen lassen.

Der AG hat keinen Anspruch auf persönliche Übergabe der Abrechnung.

Ggf. können Sie Ihren Anspruch gerichtlich durchsetzen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.