So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 18031
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich war heute etwas gestresst und wurde am Bahnhof von einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war heute etwas gestresst und wurde am Bahnhof von einem Vertreter von Friends Mobile cc GmbH & Co.KG angesprochen bzw überredet das ich mir einen Vodafone Smart XL Vertrag holen soll. Er hat schnell runtergerattert um was es geht und mir direkt eine Simkarte mitgegeben, die ich allerdings noch nicht geöffnet habe. Bei dem ganzen handelt es sich um eine "friends for friends" Aktion, bei der man Werbung machen soll für oben genannten Anbieter d.h man bekommt die ersten 6 Monate Vertragskosten befreit, soll aber einen Freund finden der den selben Vertrag holt um weitere 6 Monate kostenlos zu erhalten. Ansonsten muss man 46,99 € monatlich bezahlen bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten.
ich habe dazu meinen Perso sowie meine Bankkarte zeigen müssen und einen Vertrag bekommen wo auch steht was mir alles geboten wird und der auch sonst ordentlich aussieht. Meine Nummer könnte ich auch mitnehmen. Grundsätzlich finde ich das alles nicht schlecht, bin mir aber sicher dass ich niemanden finden werde in den 6 Monaten und 47€ sind mir doch etwas zu teuer. Ich habe auf der Homepage von friends mobile gelesen, dass es ein Widerrufsrecht von 14 Tagen gibt allerdings war dort unklar, ob dies auch für Verträge dieser Art gilt, da ich ja kein Smartphone bekommen habe sondern nur eine Simkarte. Kennt sich jemand damit aus? Gilt das Widerrufsrecht trotzdem?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn man so überrumpelt wird auf einem öffentlichen Platz , dann ist das ein sog Haustürgeschäft

Hier greift das Widerrufsrecht

Sie können den Vertrag also widerrufen, egal ob Sie ein Smartphone oder eine Simkarte bekommen haben

Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.